Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW37.15)

Welche Apps und Spiele empfiehlt Apple in dieser Woche? Wir stellen die Tipps aus dem App Store auf den Prüfstand.

App der Woche – Paper: Die bislang nur für das iPad erhältliche Zeichen-App ist nun auch für das iPhone verfügbar. Eigentlich keine schlechte Nachricht, doch die zuvor sehr gute Bewertung der App ist bis auf zwei Sterne gesunken. Dafür sorgt neben einem Registrierungs-Zwang laut Stimmen der Nutzer auch eine neue Benutzeroberfläche, die nicht mehr so einfach und übersichtlich ist wie zuvor. Immerhin können die Basis-Funktionen der App weiterhin kostenlos genutzt werden, zusätzliche Funktionen werden nach Bedarf per In-App-Kauf freigeschaltet. Nun stellt sich lediglich die Frage, inwieweit die Entwickler in den kommenden Wochen auf das aktuell sehr kritische Feedback der Nutzer reagieren werden. (App Store-Link)

Weiterlesen

Infinity Blade 3: Kommt eine Fortsetzung?

In der Internet-Welt reichen kurioseste Quellen, um ein Gerücht in die Welt zu setzen – so auch bei Infinity Blade 3.

Wenn ein Entwickler in seinem LinkedIn-Profil ein Spiel auflistet, dass es noch gar nicht in den App Store geschafft hat, reicht das schon aus, um über eine Fortsetzung zu spekulieren. Genau das ist aktuell bei Infinity Blade der Fall. Zwei Teile sind bisher erschienen, doch seitdem ist es eher ruhig geworden im Hause Epic Games.

Interessanter wird es auf der Webseite des Unternehmens selbst. Dort schreibt ein neue Community-Manager: „wartet einfach und ihr werdet sehen, was wir noch für das Infinity Blade Universum in der Pipeline haben“, so Hilary Goldstein.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de