Robot Bros: Jump ’n‘ Run derzeit gratis

Die Universal-App Robot Bros (App Store-Link) ist erst seit Anfang August im Store vertreten und wird nun erstmals kostenlos angeboten.

Das Spiel an sich ist für eine nicht Retina-optimierte App stolze 26 MB groß. Doch was muss gemacht werden?

Gespielt wird ein Robotor, der sich nur nach rechts oder links bewegen kann. Mit dem rechten Button kann er zusätzlich springen. Allerdings spielt man in jedem Level nicht den gleichen Robotor, sondern verschiedene mit unterschiedlichen Fähigkeiten.

Der ganz normale Robotor kann Hindernisse wegschieben, ein Frost-Robotor kann zum Beispiel neue Blöcke herstellen, um große Schluchten überwinden zu können. In insgesamt 36 Leveln kann man sein Können unter Beweis stellen.

An sich ist das Spiel ganz nett, doch die Grafik auf dem iPhone 4 ist leider nicht so toll, hier kann durchaus noch etwas nachgebessert werden. Insgesamt kann man für kurze Zeit 1,59 Euro sparen und bekommt dafür ein nett gemachtes Jump ’n‘ Run mit einer netten Spielidee.

Weiterlesen

Cordy: Lohnt sich der Download?

Cordy wird derzeit als iPhone-App der Woche geführt. Doch lohnt sich der kostenlose Download?

Anfangs sieht alles ganz toll aus, da man die App Universal-App kostenlos herunterladen kann, doch auf den zweiten Blick wird klar, dass es sich um eine Lite-Version handelt. Die ersten vier Level können angespielt werden, danach wird man dazu aufgefordert die Vollversion für 1,59/3,99 Euro zu kaufen.

Im Spiel selbst spielt man Cordy (App Store-Link), einen kleinen Roboter mit einer großen Aufgabe. Cordy kann nur nach rechts oder links rennen, mit einem weiteren Button wird gesprungen. In jedem Level müssen Sterne und Zahnräder eingesammelt werden, damit sich am Ende die Tür öffnet und man das nächste Abenteuer bestreiten darf.

Wir haben uns gegen den In-App-Kauf entschieden, möchten euch allerdings die ersten vier Level in einem Video (YouTube-Link) zeigen.

Unser Fazit: Cordy ist wirklich nett gemacht. Grafik und Spielfigur selbst können auf ganzer Länge überzeugen, der Soundtrack ist dagegen etwas gewöhnungsbedürftig, kann jedoch abgeschaltet werden. Zum In-App-Kauf für die Vollversion gesellen sich weitere In-App-Käufe, um Cordy zum Beispiel mit einem Hut auszustatten.

Weiterlesen

NyxQuest: Neues Jump ’n‘ Run von Chillingo

NyxQuest wurde von Chillingo veröffentlicht, doch das Spiel wurde von Over The Top Games entwickelt.

NyxQuest ist sowohl als iPhone- (App Store-Link) als auch als iPad-Version (App Store-Link) erhältlich. Erst gestern hat das Spiel die Freigabe von Apple bekommen. Wir haben uns das Jump ’n‘ Run direkt heruntergeladen und ein Video angefertigt. Mit einer kleinen Fee muss man versuchen in jedem Level die Reliquien zu finden, damit die nächsten Level freigeschaltet werden können.

Die Steuerung erfolgt über zwei Pfeile auf dem Display, gesprungen wird mit dem rechten Button. Insgesamt kann man bis zu fünf Mal hintereinander springen, um auch höher gelegene Objekte zu erreichen.

Im Video (YouTube-Link) habe ich behauptet, dass die HD-Version 1,59 Euro kostet, doch der richtige Preis liegt bei 2,39 Euro. Die iPhone-Version ist für preisgünstige 79 Cent zu erwerben. Wer das Spiel erst antesten möchte, kann von den Lite-Versionen (iPhone/iPad) Gebrauch machen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de