Slingshot: Plattformübergreifende Video-Konferenzen mit iOS-Mirroring

Wer viele Video-Konferenzen abhält, sollte sich jetzt das neue Slingshot ansehen, das alte Technik ablösen könnte.

Aus dem Hause Airsquirrels kennen wir schon AirParrot und Reflector. Mit diesen Programmen lässt sich der Inhalt vom iPad beispielsweise auf dem Mac oder PC darstellen, wer möchte kann diesen auch an das Apple TV weitergeben. Mit dem neuen Produkt Slingshot hat man von den Technologien beider Apps Gebrauch gemacht und stellt eine Applikation vor, mit der man Video-Konferenzen kinderleicht abhalten kann.

In einer Slingshot-Session kann der Inhalt von iPhone, iPad, Mac, PC, Android-Smartphone oder -Tablet geteilt und somit allen anderen Konferenzteilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Als einfacher Teilnaher ist keine Registrierung notwendig, lediglich der Host, also derjenige der die Konferenz erstellt, muss über einen kostenpflichten Account verfügen. Die Preise haben wir unten aufgelistet.

Weiterlesen

WWDC 2013: iOS 7 wird im Juni vorgestellt

Eine Meldung, die von der Länge beinahe passend für unseren News-Ticker wäre, aber doch wichtig genug für eine eigene Meldung ist.

Heute hat Apple die Worldwide Developers Conference vom 10. bis zum 14. Juni 2013 angesetzt. Die WWDC findet wie immer in San Francisco statt, die verfügbaren Eintrittskarten für die Entwickler-Konferenz sollten bereits zum morgigen Verkaufsstart ausverkauft sein.

Aber was hat die WWDC nun mit dem neuen iOS zu tun? In den vergangenen Jahren hat Apple auf der Konferenz immer neue Versionen des mobilen Betriebssystems vorgestellt, zuletzt bekanntlich iOS 6. Bis zur eigentlichen Markteinführung hat es dann aber immer bis zum Start des jeweils nächsten iPhones gedauert, das wir bekanntlich im Herbst erwarten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de