Hungribles für iPhone & iPad erstmals gratis

Einen Testbericht zu Hungribles findet ihr in unserem Archiv, nun kann man das Spiel kostenlos aus dem Store laden.

Hungribles (App Store-Link) ist ein nettes aber kurzweiliges Spiel für zwischendurch. Die kleinen Hungribles haben Hunger und müssen mit eurer Hilfe gefüttert werden. Dazu steht eine leuchtende Pilz-Schleuder bereit, mit der wir leckere Kugeln abschießen, die im besten Falle dann bei den Hungribles landen.

Jedes Tier hat eine Sprechblase über sich, in der die Anzahl der Kugeln angezeigt wird. Des Weiteren sind die Tiere von Ringen umgeben, die den Lauf der Kugel verändern können. Mit dem Finger kann man die Schleuder drehen und spannen. Ein Strahl zeigt die Richtung und die eventuelle Krümmung an. Die erste Welt ist in weniger als 10 Minuten absolviert, da die Level wirklich sehr einfach sind.

In den weiteren Leveln wollen dann noch weitere Tierchen gefüttert werden. Bei der blauen Schildkröte ist der Kreis in vier Teile aufgeteilt. Die Kugel muss genau in das Viertel geschossen werden, das markiert ist, um den Hunger stillen zu können.

Insgesamt macht Hungribles zwar Spaß, doch die 40 Level sind sehr schnell durchgespielt. Der Download lohnt sich dennoch, da die Universal-App nur noch für kurze Zeit gratis angeboten wird.

Weiterlesen

Braveheart für iPhone und iPad jetzt kostenlos

Ab sofort kann man für kurze Zeit das Spiel Braveheart (iPhone/iPad) kostenlos auf sein iDevice laden.

Diesmal können sich sowohl iPhone- als auch iPad-Nutzer freuen, denn es werden direkt beide Varianten zum Nulltarif angeboten.

Braveheart ist ein dynamisches Action-Rollenspiel, in dem man den tapferen Ritter Richard spielt. Der König hat seine Untertanen beauftragt, den heiligen Gral zu suchen, der allerdings von der mächtigsten Kreatur überhaupt beschützt wird. Wer den Drachen zuerst besiegt, erhält das halbe Königreich und darf um die Hand der Tochter des Königs bitten.

Auf dem Weg zum Ziel gibt es jedoch viele Gefahren und Gegner, die einem das Leben schwer machen wollen. Mit verschiedenen Kampftechniken und unterschiedlichen Waffen, kann man den bösen Drachen besiegen. Zusätzlich gibt es Zaubersprüche, die im Kampf angewandt werden können.

Erst vor wenigen Tagen hat Breaveheart ein Update mit sieben neuen Leveln, vier neuen Gegner und einem neuen Boss bekommen. Braveheart ist kein Titel, den man eben zwischendurch spielen kann. Hier sollte man sich etwas mehr Zeit nehmen, da das Spiel recht anspruchsvoll ist. Gerade zu Beginn sollte man sich eher intensiv mit dem Geschehen beschäftigen. Wie lange das Spiel noch kostenlos geladen werden kann, können wir euch allerdings nicht sagen.

Weiterlesen

Mooniz: Kostenloses Puzzle-Spiel

Gestern Abend wurde das Spiel Mooniz (App Store-Link) von 79 Cent auf 0 Euro reduziert. Wir wollen euch Mooniz vorstellen.

Mooniz ist eine Puzzle-App, dessen Spielprinzip nicht neu ist. Die Mooniz sind freche Kreaturen vom Mond und wollen die Erde erobern, doch der Spieler muss dies verhindern.

Mooniz bietet zwei verschiedene Spielmodi an. Zum einen einen Klassik-Modus, zum anderen ein Rush-Modus. In beiden Modi muss man versuchen, alle Mooniz wegzutappen. Eine Gruppe an Mooniz kann erst zerstört werden, wenn mehr als drei Kreaturen aneinander liegen. Umso mehr Kreaturen auf einmal verschwinden, desto mehr Punkte gibt es.

Im klassischen Modus muss man jeweils in einer Minute eine bestimmte Anzahl an Sternen sammeln. Diese bekommt man automatisch, wenn man Mooniz zerstört. Wird direkt eine große Gruppe vernichtet, so bekommt man auch mehr Sterne auf einmal. Je höher das Level wird, desto mehr Sterne muss man ergattern. Dazu stehen im Spiel bis zu fünf Goodies zur Verfügung.

Im Rush-Modus spielt man auch gegen die Zeit, allerdings sollte man sich hier etwas mehr beeilen, denn in einer Minute und 30 Sekunden müssen 100 Sterne geholt werden.

Mooniz ist nur für das iPhone konzipiert, ist nicht einmal zwei MB groß und wird nun für kurze Zeit zum Nulltarif angeboten. Im Spiel verstecken sich zwar In-App-Käufe, doch man kommt auch gut ohne aus.

Weiterlesen

The Impossible Test heute als Gratis-App

Ihr macht gerne das Unmögliche möglich? Dann versucht euch doch mal im heute kostenlosen Spiel The Impossible Test.

Seit fast einem Jahr schwirrt das Spiel mit den vielen und kaum zu bewältigenden Aufgaben im App Store umher, kostete zu Beginn 79 Cent, später sogar 1,59 Euro. Nur am heutigen Tag wird die App dagegen kostenlos angeboten, man sollte sich mit einem Download also beeilen.

Der unmögliche Test ist eine Herausforderung für alle iPhone- und iPod-Besitzer und deren Freunde. Auch wenn die ersten Aufgaben spielend leicht bewältigt werden, wird es schnell komplizierter. Ohne den Einsatz der grauen Zellen wird man nicht weit kommen, denn die App versucht ständig den derzeitigen Spieler zu überlisten.

Insgesamt stehen 60 Fragen parat, nach allen zehn Leveln bekommt man eine kleine Trophäe, die man per OpenFeint mit der Welt teilen darf. Zudem können Bestzeiten gespeichert werden.

Etwas nervig: sind die vorhandenen Leben aufgebraucht, ist die Spielrunde sofort beendet. Danach muss man wieder von ganz vorne beginnen, es gibt keine Speicherpunkte. Aber für echte Schlaumeier werden ein paar kleine Tests doch kein Problem sein – oder doch?

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de