Mail Pilot: Produktives Mail-Programm mit Erinnerungen, Listen & mehr

Euch sagt das Mail-Programm von Apple nicht zu? Dann werft einen Blick auf Mail Pilot.

Die Mac-App Mail Pilot (Mac Store-Link, 8,99 Euro) ist jetzt erst seit wenigen Tagen im Mac App Store vertreten, nachdem die schon länger auf iPhone und iPad (App Store-Link, 8,99 Euro) installiert werden konnte. Das Mail-Programm von Apple ist auf jeden Fall schon gut, doch die Entwickler von Mail Pilot haben noch einige nützliche Funktionen integriert, die das Arbeiten mit zahlreichen Mails vereinfachen sollen – bei der Mac-Version handelt es sich übrigens um ein ehemaliges Kickstarter-Projekt.

Ein erster Wermutstropfen direkt zu Anfang: Mail Pilot ist leider nur in englischer Sprache verfügbar – ob und wann eine deutschte Lokalisierung folgt, wissen wir (noch) nicht. Zum Start solltet ihr natürlich euer Mail-Account (nur IMAP möglich) einrichten, wobei es schon Voreinstellungen für iCloud, Gmail oder Yahoo gibt. Dabei wird noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, das Mail Pilot keine Daten, Mails etc. auf fremden Servern speichert.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de