Little Snitch 4: Netzwerk-Tool für macOS aktuell mit 50-prozentigem Black Friday-Rabatt laden Netzwerk-Überwachung wird mit diesem Werkzeug leicht gemacht.

Netzwerk-Überwachung wird mit diesem Werkzeug leicht gemacht.

Ohne Zweifel gehört Little Snitch zu den beliebtesten Netzwerk-Tools auf Desktop-Rechnern. Denn selbst auf dem Mac wollen viele Anwendungen „nach Hause telefonieren“, sprich eine Verbindung zwischen Mac und dem Anwendungs-Server herstellen. Dass dieser Umstand nicht immer gewollt ist, dürfte klar sein. Und eine Firewall schützt lediglich vor Angriffen aus dem Internet, nicht jedoch, wenn Apps Daten vom Mac aus in die weite Welt senden.

Weiterlesen

Linksys: Neues Velop Dual-Band Mesh-WLAN-System vorgestellt – noch im Mai erhältlich

Die Netzwerk-Produkte von Linksys erfreuen sich bei Anwendern großer Beliebtheit. Nun hat der Hersteller ein neues System präsentiert.

Das Unternehmen Linksys kann als einer der großen Pioniere im Gebiet der Netzwerk- und WLAN-Produkte bezeichnet werden: In diesem Jahr feiert der Hersteller sein dreißigjähriges Jubiläum. Mit dem neuen Velop Dual-Band Mesh-WLAN-System wurde heute die Verfügbarkeit des neuesten Mitglieds der Linksys-Familie vorgestellt. 

Weiterlesen

Charles Proxy: Datenverkehr-Verwaltung für iOS erhält Update mit neuem Blacklist-Tool

Als das Dienstprogramm Charles Proxy Ende März dieses Jahres auch für iOS erschien, haben wir bereits darüber berichtet.

Für macOS-User ist Charles Proxy bereits seit längerem erhältlich. Das Entwicklerteam von XK72 hat sich dann aber auch entschieden, eine mobile iOS-App anzubieten. So kann Charles Proxy (App Store-Link) seit etwas mehr als einem Monat auf iPhones und iPads heruntergeladen werden, und das zu einem Preis von einmaligen 9,99 Euro. Eine deutsche Lokalisierung ist für die 35 MB große und ab iOS 10.0 nutzbare Anwendung noch nicht vorhanden. 

Weiterlesen

Mein Umstieg auf eine Fritz!Box: So einfach klappt es mit dem Mesh-Netzwerk

Vor knapp einem Monat bin ich auf eine Fritz!Box gewechselt. Mittlerweile habe ich mein Netgear Orbi Mesh-Netzwerk in Rente geschickt.

Während sich der eine Teil meiner Nachbarn in den vergangenen Monaten darüber ärgerte, dass der WLAN-Empfang im Dachgeschoss viel zu schwach sei, und die andere Hälfte zum Teil vierstellige Beträge für eine Netzwerkverkabelung investierte, war ich eigentlich sehr zufrieden mit meinem Netgear Orbi Mesh-Netzwerk. Nur gelegentlich kam es auf dem Apple TV im Schlafzimmer beim Streaming über Zattoo zu kleineren Aussetzern, die ich aber verschmerzen konnte.

Weiterlesen

MediaMarkt startet Netzwerk-Aktion mit Produkten von AVM und Devolo

Ihr wollt euer Netzwerk ausbauen? Dann schaut heute Abend mal bei MediaMarkt vorbei, denn dort gibt es einige interessant Angebote.

Anfang des Monats erfolgt bei mir Zuhause die Umstellung von langsamen DSL samt LTE-Hybrid auf einen relativen „schnellen“ VDSL-Anschluss. Im Zuge dessen bin ich auch vom Speedport Hybrid auf eine Fritz!Box gewechselt, die ich bin mit einer weiteren Fritz!Box sowie einem Repeater im Mesh-System betreibe, um auf allen drei Etagen eine optimale Abdeckung zu erhalten. Bislang läuft alles nach Plan, meinen ausführlichen Bericht wird es in den kommenden Wochen geben.

Weiterlesen

Adventskalender 2017: Damit beim Streaming nichts schief läuft (2)

Damit beim TV-Streaming oder Fernsehen nichts schief läuft, verlosen wir heute das passende Zubehör von Devolo.

In eurer Multimedia-Ecke kommt nicht genügend WLAN an? Beim Zocken wünscht ihr euch ab und an ein LAN-Kabel, könnt aber nicht so einfach eines verlegen? Dann ist das Devolo GigaGate genau das richtige Produkt für euch. Dank der beiden WLAN-Adapter legt man sich quasi ein unsichtbares Kabel zwischen Router und Empfänger. Heute habt ihr die Chance, das normalerweise 229 Euro teure Paket bei uns zu gewinnen.

Weiterlesen

Devolo dLAN 1000 duo+: Neues Powerline-Starterpaket erscheint im Handel

In einer aktuellen Pressemitteilung stellt Devolo sein neues dLAN 1000 duo+ als „Preis-Leistungs-Champion im Powerline-Bereich“ vor.

Über Internet aus der Steckdose wurde hier in den vergangenen Monaten immer wieder heftig diskutiert. Auch ich habe mir diese Methode nach meinem Umzug erneut angesehen, mehr zu meinen persönlichen Erfahrungen findet ihr am Ende des Artikels. Zunächst einmal möchte ich aber einen Blick auf das neueste Produkt aus dem Hause Devolo werfen.

Weiterlesen

Little Snitch für macOS: Netzwerk-Tool wird zum High Sierra-Release vergünstigt angeboten

Anonymes Surfen und die Kontrolle von Netzwerkverbindungen wird heutzutage immer wichtiger. Mit Little Snitch gibt es nun ein vergünstigtes Angebot.

Ohne Zweifel gehört Little Snitch zu den beliebtesten Netzwerk-Tools auf Desktop-Rechnern. Denn selbst auf dem Mac wollen viele Anwendungen „nach Hause telefonieren“, sprich eine Verbindung zwischen Mac und dem Anwendungs-Server herstellen. Dass dieser Umstand nicht immer gewollt ist, dürfte klar sein. Und eine Firewall schützt lediglich vor Angriffen aus dem Internet, nicht jedoch, wenn Apps Daten vom Mac aus in die weite Welt senden.

Weiterlesen

FRITZ!Box: Update für Mesh-Netzwerke ab sofort verfügbar – was ist das überhaupt?

Seit einigen Wochen kann das Update bereits als Beta-Version geladen werden, jetzt hat AVM es offiziell für einige FRITZ!Box-Modelle veröffentlicht.

Im FRITZ!Labor stand die neue Version 6.90 bereits seit einigen Wochen zum Testen bereit, nun wurden die ersten Router von AVM offiziell mit der neuen Firmware-Version ausgestattet. Das große Highlight ist ohne zweite die Unterstützung von WLAN-Mesh, das ab sofort mit den FRITZ!Box-Modelen 7560 und 7580 genutzt werden kann. Für FRITZ!OS 6.90 auf der FRITZ!Box 7590 sind noch einige Anpassungen notwendig, das Update wird hier aber schon sehr bald folgen.

Weiterlesen

Neuheiten von Devolo: Neue dLAN-Produkte & neue WiFi-Technologie werden auf der IFA präsentiert

Der Aachener Hersteller Devolo stellt auf der IFA einige neue Produkte und Technologien vor. Wir haben bereits die ersten Infos für euch.

In den vergangenen Monaten sind zahlreiche Mesh-Netzwerk-Lösungen auf dem Markt erschienen, zu nennen sind hier unter anderem Google WiFi oder Netgear Orbi. Letzteres habe ich privat im Einsatz und im neuen Heim um einen zweiten Satelliten ergänzt, ganz zufrieden bin ich mit der Leistung jedoch noch nicht. Allerdings weiß ich nicht, ob die kleineren Probleme und Störungen nicht vielleicht doch am Hybrid-Router der Telekom liegen.

Weiterlesen

Devolo GigaGate im Test: Das wohl schnellste WLAN-Kabel der Welt

Ein Netzwerkkabel quer durch die Wohnung oder das Haus zu verlegen kommt für euch nicht in Frage? Dann könnte das Devolo GigaGate die Lösung sein.

Im September auf der IFA vorgestellt und nun seit einigen Wochen ganz offiziell im Handel erhältlich: Das ist das Devolo GigaGate, das wohl schnellste WLAN-Kabel in seinem Preissegment. Ich habe mir das vom Hersteller als „WLAN Bridge“ vorgestellte Produkte in den vergangenen Tagen genauer angesehen und möchte euch von meinen Erfahrungen berichten. Denn wenn man die Idee des Produktes erst einmal verstanden hat, weiß die Leistung tatsächlich zu überzeugen.

Weiterlesen

Eine Geschichte über dLAN: Wie ein Freund seine Netzwerkkabel verbannte

Vor einigen Wochen haben uns neue Powerline-Adapter von Devolo im Büro erreicht. Statt eines einfachen Testberichts gibt es heute Eindrücke der ganz besonderen Art für euch.

Bis vor ein paar Monaten hatte ich einen ganz besonderen Nachbarn, nennen wir ihn an dieser Stelle einfach Mal Daniel. Ein lieber, netter Kerl. Lehrer und Ehemann, technisch aber alles andere als versiert. Nur so ist es zu erklären, dass er seit Jahren Smartphones von Samsung nutzt und sich nicht von mir überzeugen ließ, selbst nach mehreren vollmundigen Fiege-Bieren in kurzer Zeit. Mit einer anderen Sachen konnte ich bei ihm aber für Glücksgefühle sorgen: Mit dLAN-Adaptern von Devolo.

Weiterlesen

Network Utility Pro: Netzwerk-Info und Datenverbrauch per Widget aktuell kostenlos im App Store

Immer den Überblick über das aktuelle Netzwerk behalten? Das geht mit der aktuell kostenlosen iOS-App Network Utility Pro.

Network Utility Pro (App Store-Link), eine Universal-App für iPhone und iPad, benötigt sonst eine Investition von 99 Cent im deutschen App Store, aktuell lässt sich das kleine Netzwerk-Tool jedoch gratis herunterladen. Die im März dieses Jahres veröffentlichte Anwendung erfordert etwa 30 MB eures Speicherplatzes auf dem iDevice sowie iOS 8.0 oder neuer, und lässt sich auch in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

Network Utility X: Gutes Netzwerk-Tool für den Mac

Der heutige Tag scheint ein besonders guter für Mac-Nutzer zu sein: Auch Network Utility X ist aktuell gratis zu haben.

Update um 15:45 Uhr: Sehr schlechtes Timing 🙁 Der Entwickler hat den Preis schon wieder angehoben. Die App kostet 2,99 Euro, damit ist der Deal leider vorbei.

Network Utility X (Mac App Store-Link) ist sonst zu Preisen zwischen 99 Cent und 2,99 Euro im deutschen Mac App Store zu haben und benötigt zur Installation auf dem Mac neben etwa 4 MB des Speicherplatzes auch mindestens OS X 10.10 oder neuer. Die Anwendung lässt sich auch in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

WLAN im ganzen Haus: dLAN-Lösung von Devolo im Praxis-Test

Am Wochenende habe ich einen ganz besonderen Auftrag verfolgt: Das WLAN im Haus meiner Elter sollte aufgerüstet werden. Wie ich das gemacht habe, lest ihr in diesem Artikel.

Erdgeschoss samt Anbau und Garten, erste Etage und dazu ein ausgebautes Dachgeschoss. Mit einem Haus wie diesem sind meine Eltern in Deutschland sicherlich nicht alleine. Nun bin ich schon vor rund sieben Jahren ausgezogen, damals hat WLAN noch eine untergeordnete Rolle gespielt. Es gab kein iPad, ein iPhone hatte ich auch noch nicht und in meinem Zimmer hat ein kleiner WiFi-Hotspot genügt, um mein erstes „Smartphone“ und mein Notebook mit dem Internet zu verbinden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de