Qwirkle erreicht App Store: Spiel des Jahres 2011 als iOS-App verfügbar

Qwirkle hat den Weg in den App Store gefunden. Bei der Universal-App für iPhone und iPad handelt sich um das offizielle Spiel.

Qwirkle ist ein Legespiel und wurde 2011 zum „Spiel des Jahres“ gekürt. Neben dem 19,90 Euro teuren Brettspiel (Amazon-Link), gibt es ab sofort eine offizielle iOS-Portierung für iPhone und iPad.

Die digitale Version von Qwirkle (App Store-Link) kostet 2,69 Euro und funktioniert auf iPhone und iPad. Leider ist das Spiel nur in englischer Sprache verfügbar, ist man jedoch mit den Regeln vertraut, sollte das kein großes Problem darstellen, da man dann auf das Tutorial verzichten kann. 

Weiterlesen

Tricky 6: Guter Qwirkle-Klon jetzt erstmals kostenlos

Wer schon einmal Qwirkle gespielt hat, wird Tricky 6 auf dem iPhone mögen.

Das Brettspiel Qwirkle war „Spiel des Jahres 2011“, eine originale Umsetzung für iPhone und iPad gibt es aber bislang noch nicht. Tricky 6 (App Store-Link) verfolgt das gleiche Spielprinzip, ist bisher aber nur als iPhone-App verfügbar.

Das sonst 79 Cent teure Spiel kann jetzt kostenlos bezogen werden und ist mit 5 MB wirklich sehr klein. Das Spielprinzip ist recht simpel. Tricky 6 besteht aus Steinen mit sechs verschiedenen Symbolen in sechs verschiedenen Farben. Diese müssen so auf das Spielbrett gelegt werden, das entweder Reihen aus Steinen mit der gleichen Farbe oder dem gleichen Symbol entstehen. Zusätzlich muss in einer Symbol-Reihe jede Farbe unterschiedlich sein, in jeder Farb-Reihe muss dafür jedes Symbol verschieden sein.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de