Skurriles von der CES: Babyflasche mit Sensoren, Bett-Kopfhörer und WLAN-Wasserkocher

Auf der gerade stattfindenden Unterhaltungselektronik-Messe CES im amerikanischen Las Vegas finden sich so einige praktische – und unterhaltsame – neue Produkte.

Smarter iKettle
Wer sich des öfteren einen Tee zubereitet oder die wohlige Wärme einer Wärmflasche schätzt, kann sich vielleicht auch für den Smarter iKettle begeistern. Der Wasserkocher im modernen Stahl-Design verfügt über eine WLAN-Anbindung und kann über eine eigene iOS- und Android-App gesteuert werden. So kann das Erhitzen des Wassers auch schon vom Bett aus gestartet werden, um beim späteren Gang in die Küche heißes Wasser für den morgendlichen Tee zu haben. Ebenfalls möglich sind Benachrichtigungen, wenn der Erhitzungsvorgang beendet ist. Die Basisversion des Smarter iKettle ist auf der Website des Herstellers für 99,99 GBP erhältlich, was in etwa 128 Euro bei aktuellen Wechselkursen entspricht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de