Elfmeterschießen auf dem iPhone mit Spotflick

Noch gibt es bei der Weltmeisterschaft in Südafrika kein Elfmeterschießen, wer das vorziehen möchte kann sich die App Spotflick ansehen.

Seit dem 03.06. kann man die 79 Cent billige App aus dem App Store herunterladen. Vorweg sei gesagt, dass das ganze Spiel auf Englisch ist. In drei verschiedenen Modi kann man die Bälle ins gegnerische Tor versenken.

Im normalen Arcade-Modus sucht man sich den Torwart der gegnerischen Mannschaft aus und kann dann so oft aufs Tor schießen wie man lustig ist. Der Modus ist eher zur Übung gedacht.

Im so genannten Practice-Modus muss man auf Ziele im Tor schießen. Diese werden allerdings nicht immer im Tor platziert, sondern auch im Publikum. Den Ball bewegt man mit einem Fingerwisch über den Bildschirm. Umso fester man wischt desto schneller und höher fliegt der Ball. Sind alle Ziele getroffen geht es ins nächste Level.

Den Abschluss macht der „Spotflick Cup Challenge Modus“. Dort gibt es 16 Mannschaften die antreten und es muss gegeneinander gespielt werden. Das ganze passiert in einem K.O. System. Hat man einmal verloren ist man raus.

Das ganze Spiel besteht nur aus dem Elfmeterschießen und wird somit recht schnell eintönig. Außerdem ist der Torwart ein seehr schlechter Torhüter, da er kaum Bälle hält. Des Weiteren kann man keinen Schwierigkeitsgrad einstellen, der das Spiel vielleicht etwas interessantere gestallten könnte. Für den kurzen Spaß ist die App ganz nett aber für einen längeren Zeitraum leider nicht.

Alles in allem sollte man sich vorher gut überlegen ob man die App wirklich kaufen möchte – auch wenn diese nur 79 Cent kostet.

Weiterlesen

SCHLAND! WM-Apps im Überblick

Die WM kommt so richtig in Schwung, viele von euch schauen heute das Deutschland-Spiel. Für die Halbzeitpause sollte nicht nur der Klogang, sondern auch der Blick auf das iPhone eingeplant werden. Wir haben passende Apps für euch.

Zunächst einmal müssen wir mit einer schlechten Nachricht beginnen. Eigentlich wollten wir die App WM-Sticker vorstellen, mit der ihr euch eigene Sammelbilder erstellen könnte. Seit einigen Tagen ist die App allerdings aus dem Store verschwunden, nicht einmal die Entwickler wissen warum. Wir drücken die Daumen und hoffen, dass sich die Lage bald wieder aufklärt.

Für etwas Abwechslung kann dagegen die kostenlose App Fussball 2010 dienen. Es gibt vier verschiedene Mini-Spiele, in denen ihr euer Können unter Beweis stellen und so viele Punkte wie möglich erzielen müsst. Egal ob Torwand oder Dribbel-König – die Highscores könnt ihr via OpenFeint verwalten.

Wo wir gerade bei Torwand sind: Zum Elfmeterpunkt geht es auch bei Spotflick, einer äußerst hübsch gemachten App, die bisher kaum Aufmerksamkeit im App Store bekommen hat. Versucht beim Elfmeterschießen gegen King Kahn oder David Seaman erfolgreich zu sein – auch hier ist eine OpenFeint-Unterstützung vorhanden.

Ihr müsst schon vor Abpfiff auf die Toilette, wollt aber kein Tor verpassen? Dann ladet euch den Fussball Live Ticker von Fussball.de auf euer iPhone. Die App ist kostenlos, es werden sogar Push-Benachrichtigungen unterstützt. Und das beste: Nach der WM könnt ihr die App in Bundesliga und Champions League gleich weiter verwenden.

Das ganze ist natürlich nur eine kleine Auswahl an Apps. Ihr wollt mehr? Dann klickt einfach diesen Link. Oder habt ihr etwa eine ganz andere App, die euer persönlicher WM-Favorit ist? Dann lasst es uns und die anderen User wissen!

Weiterlesen

Spotflick schickt Cartoon-Schützen zum Elfmeter-Punkt

Dass die Fußball-Weltmeisterschaft vor der Tür steht, sollten die meisten von uns bereits mitbekommen haben. Auch im App Store spielt die WM in Südafrika eine große Rolle.

Es ist davon auszugehen, dass es im Laufe der Weltmeisterschaft zu einem Elfmeterschießen kommt. Auch die deutsche Elf musst bei der letzten WM ran, damals war man gegen Argentinien erfolgreich. Es ist nicht davon auszugehen, dass man damals schon mit Spotflick trainiert hat, Spaß gemacht hätte es aber auf jeden Fall.

Spotflick ist noch nicht im App Store erschienen, soll aber innerhalb der nächsten Tage und pünktlich zum Start in das Champions League Finale verfügbar sein. Zunächst gibt es zwei Spielmodi, bis zur WM im Juni soll ein Dritter folgen.

Wie ihr im Video sehen könnt, geht es in dem Spiel darum, so viele Elfmeter wie möglich zu versenken. Anders als bei anderen Spielen, die mal eben so programmiert wurden, überzeugt uns schon hier die Cartoon-artige Grafik. Andreas Brehme und Oliver Kahn sind zwei Kicker, die die deutschen Farben vertreten, aber auch Maradonna und Christiano Ronaldo wurden schon gesichtet.

Wir werden euch natürlich darüber informieren, wann und zu welchem Preis Spotflick im App Store erscheint.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de