Die besten App-Schnäppchen am 3. Advent

Zum dritten Advent geht es im App Store richtig rund. Wir haben die besten Schnäppchen für euch zusammengestellt.

Im Gameloft Adventskalender findet sich heute Real Golf 2011 wieder. Die iPhone-Version des Golf-Spiels ist nur heute für 79 Cent statt 3,99 Euro erhältlich. Sicherlich ein Tipp für alle Fans des Rasensports, alle anderen warten lieber auf die nächste Gratis-Aktion des Spiels. Ein Video-Review der iPad-Version Real Golf 2011 HD könnt ihr übrigens hier finden.

Kostenlos gibt es dagegen das iPhone-Spiel Azkend. Sowohl im US-Store, als auch in Deutschland, ist das Puzzle mit durchschnittlich vier Sternen bewertet und kostet normalerweise 2,39 Euro. Anscheinend eine Umsetzung eines PC-Spiels, jetzt sogar mit Game Center-Einbindung. Von uns bisher ungetestet.

Für alle, denen das manuelle Erstellen von Klingeltönen zu aufwendig ist, könnte die App Create Ringtones! etwas sein. Entweder mit Musik aus der Bibliothek, natürlich könnt ihr zum Beispiel den Refrain auswählen, oder direkten Aufnahmen. Nach dem Synchronisieren mit iTunes müsst ihr den Klingelton nur noch aus dem iTunes-Filesharing in die Klingelton-Sektion ziehen. Create Ringtones! kostet normalerweise 79 Cent, heute ist es umsonst.

Aus dem vieda-Adventskalender empfehlen wir euch heute Summer Solitaire. Die iPhone-Version ist von 2,39 Euro auf 79 Cent reduziert, auf dem iPad zahlt ihr 1,59 statt 3,99 Euro. Wer einen sommerlichen Hauch braucht, Mahjong und Solitaire mag, kann hier zuschlagen.

Außerdem im Adventskalender: Chinesisch, ein Lernprogramm für die 100 wichtigsten chinesischen Sätze, von 2,99 Euro auf 79 Cent reduziert, und iVerkehr – Staumeldungen. iVerkehr für das iPad und iPhone erhältlich und jeweils von 2,99 auf 1,59 Euro reduziert.

Zu guter letzt noch ein Hinweis auf die heute auslaufende 33 Prozent-Aktion im frontlineshop. Dort scheinen sich auch iTunes-Karten im Wert von 15 Euro ordern zu lassen (zwei Stück für 20 Euro). Auch wir haben bereits bestellt, ob die Bestellung angenommen wird, ist eine andere Frage. Mehr Informationen gibt es in diesem Artikel oder direkt in unserer eigenen Universal-App.

Weiterlesen

Solitaire plus Mahjongg: Sommerspiel stark reduziert

Ihr wollt noch eine Ladung Sommer? Dann werft doch mal einen Blick auf die jetzt reduzierten Solitaire-Spiele.

Wenn ich ehrlich bin – etwas geschockt bin ich beim Blick auf das Thermometer ja schon. Gerade mal fünf Grad zeigt es an – am Wochenende auf Fuerteventura, übrigens ein sehr entspannender Urlaub, waren es mindestens 20 Grad mehr.

Wer den Sommer ebenfalls vermisst, kann noch bis zum 20. Oktober bei Summer Solitaire, das in zwei verschiedenen Versionen für das iPhone und das iPad verfügbar ist, zuschlagen. Momentan gibt es die Apps nämlich für 0,79 Cent und 1,59 Euro statt für 2,39 und 3,99 Euro.

Das Spiel selbst ist eine Mischung aus Solitaire und Mahjongg, untermalt wird das ganze durch sommerliche Klänge und bunte Blumenwiesen. Sicherlich nichts für absolute Hardcore-Zocker, sondern eher für Casual-Gamer und weibliche iDevice-Nutzer.

Mit Bewertungen von über vier Sternen können sich beide Versionen sehen lassen. Klar ist allerdings, dass man die Optik mögen muss.

Weiterlesen

Summer Solitaire bringt Blumen auf den Bildschirm

Während sich weltweit die meisten App-Entwickler auf Spiele für junge Männer konzentrieren, ist der Berliner Unternehmer Thorsten Rauser anderer Meinung.

„Die größte Zielgruppe für iPhone- und iPad-Spiele ist in Wirklichkeit weiblich“. Aktuelle Studien wie „The iPhone Mom“ zeigen, dass über 90 Prozent der erwachsenen Frauen aktiv Spiele herunterladen und in ihrer Freizeit nutzen. Auch US-Talkmasterin Oprah Winfrey liebt es Scrabble auf ihrem iPad zu spielen.

Die Macher von „the binary family“ haben diesen Trend verstanden und mit „Summer Solitäre“ (für iPhone und iPad) ein Spiel entwickelt, das die beliebten Prinzipien von Solitaire und Mahjong vereint und durch viele liebevolle Details für ein entspannendes Spielerlebnis sorgt.

Das Spielprinzip von Summer Solitäre ist auf den ersten Blick einfach: Legt man die auf einer Wiese verstreuten Spielkarten in der optimalen Reihenfolge ab, erklingt ein Konzert harmonischer Tonleitern während immer schönere, größere Blumen wachsen. Je weiter man bzw. Frau spielt desto bunter werden die insgesamt 100 Blumenwiesen, von denen man auch nach wochenlangem Spielen immer Neue entdeckt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de