Trip Advisor: Reiseplanung und -buchung nach großem Update nun mit Offline-Support

An diesem Wochenende starten in einigen Bundesländern die Sommerferien, darunter auch in Nordrhein-Westfalen. Mit der App Trip Advisor lässt sich die nächste Reise nun noch besser planen.

Derzeit wird die bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store verfügbare kostenlose App Trip Advisor (App Store-Link) von Apple prominent in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ aufgeführt. Am 3. Juli dieses Jahres hat das 51 MB große Trip Advisor ein großes Update bekommen, mit dem Nutzer nun noch schneller und besser auf Inhalte zu Reisethemen zugreifen können.

Trip Advisor sieht sich – der englische Titel der App deutet dies bereits an – als kompetenter Helfer beim planen und unternehmen von Reisen auf der ganzen Welt. Ähnlich wie bei Bewertungsportalen wie yelp können Nutzer der App ihre Reisebewertungen in die App einpflegen und damit anderen Usern helfen, die beste Auswahl hinsichtlich Hotels, Restaurants, Flügen oder Aktivitäten zu finden, und diese dann auch gleich in der App zu buchen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de