Telekom verschenkt 100 GB Datenvolumen an Bestandskunden

Bis 31. Dezember 2022 nutzbar

Zum Jahresende ist die Telekom großzügig und verschenkt 100 GB Datenvolumen. Über die MeinMagenta-App oder pass.telekom.de könnt ihr euch das Datengeschenk bis zum 7. Dezember sichern. Das zusätzliche Datenvolumen könnt ihr dann bis zum 31. Dezember 2022 nutzen. Wer die 100 GB vorzeitig aufbraucht, nutzt danach wieder das eigene Inklusivvolumen.

Das Angebot ist für alle Kunden und Kundinnen mit einem Telekom Mobilfunk-Vertrag mit Mindestvertragslaufzeit verfügbar. Ausgenommen sind die Tarife SmartConnect und CarConnect, MagentaZuhause Schnellstart, MagentaMobil Speedbox und Mobilfunk-Tarife, die vor 2011 abgeschlossen wurden. Auch Prepaid-Karten mit monatlichem Datenvolumen können, mit Ausnahme von Family Card Start, teilnehmen.


‎MeinMagenta
‎MeinMagenta
Preis: Kostenlos

Telekom Weihnachtsspot

Anzeige

Kommentare 21 Antworten

    1. Das sagt die Telekom:

      Ich habe in meinen Vertrag unbegrenztes Datenvolumen. Was passiert wenn ich das Geschenk buche?
      → Nach der Buchung sehen Sie das Datengeschenk in der MeinMagenta App. Sie haben aber weiterhin unbegrenztes Datenvolumen.

      😀

      1. Dann haben sie was geändert, früher wurde erst das Geschenk aufgebraucht und dann das eigentliche Volumen weiter verwendet. Entsprechend dann erst wieder das Unlimited.

  1. Unlimited Nutzer ! Bekommen ne Gutschrift bekommt ihre sogar wenn ihr schnell seid, ein Smartphone euerer Wahl solange Vorrat reicht. Fußnote nicht gelesen ?

  2. Da habt ihr Pech gehabt, das gab es nur für die ersten 300 Bestellungen. Da ich seit gestern 300 neue iPhones zum Nulltarif habe, habe ich die Reisen bei Telekom auch noch abgestaubt. Läuft dieses Jahr gut.

  3. Ich wollte mich deshalb mal wieder in die App einloggen. Ging nicht. Im Browser -> ging nicht. Telekom Hotline => „App neu installieren“ (Ja, ich sagte vorher „auch nicht im Browser“!).
    Fun Fact: Auch mein Username (E-Mail) wurde als nicht bekannt bemängelt.
    Also Zugang via Mobilfunknr. neu eingerichtet. Da hatte er meine E-Mail jedoch sofort wieder automatisch im System!?!
    Fazit: Die Telekomiker haben ohne Hinweis/Transparenz aus unbekanntem Grund einfach mein Passwort deaktiviert oder irgendsoetwas. Gehackt und dem Kunden weiter die Welt schön malen?

    Mit dem neuen Login dann in die App über Momente brav geklickt. Was passiert? Nichts. 😀
    Telekom Support Chat „Überlastet“. (falls das stimmt!)

    So viel zum besten Netz und der Nummer 1 des Landes.
    Den Support habe ich früher besser erlebt. Die wollen offenbar, dass ich zu Vodafone gehe. Der Wunsch kann in Erfüllung gehen! 😎

    1. Was hat das beste Netz mit dem Kundenservice zu tun? Trotz schlechten KS kann ich trotzdem die beste Netzabdeckung „bundesweit“ haben.

      1. Das geht über KS hinaus. Wird einen Grund gehabt haben, warum sie den Login zurück gesetzt haben (oder was sie da gemacht haben). Ich war es sehr sicher nicht. Mit 0 Transparenz. Plus Ahnungslosigkeit.

        1. Zur Klarstellung: Ich habe einen Telekom-Vertrag. Der kostet Geld. 😉 Ich kann auch das Telekom-Nutz über einen günstigeren Reseller nutzen!
          In der Vergangenheit habe ich den Telekom-KS geschätzt. Hat sich wohltuend von Konsorten wie O2 oder gar Unitymedia abgehoben. 🙂

    2. Einfach pass.telekom.de im Mobilfunknetz eingeben und schon läuft das – kein Benutzer, kein Passwort, ganz einfach!

      Meine Erfahrung ist immer noch, dass die Telekom in den letzten 5 Jahren einfach das beste Netz hatte und weiter hat (und ich habe vorher viele Anbieter und alle Netze durch). Was nützen mir ein toller Preis und Datenvolumen ohne Ende, wenn ich keinen Emfang habe oder die Bytes nur ins iPhone tröpfeln?

      Zum Thema Vodafone: ich kenne keinen schlimmeren Verbrecherverein! Ich hatte früher Unitymedia, später Vodafone zu Hause und nichts funktioniert dauerhaft vernünftig! Absprachen wurden nicht eingehalten und über 20 Jahre alte Geräte zurückgefordert, die ich längst zurückgeschickt hatte, usw. Ausserdem kenne ich mehrere Menschen in meinem Umfeld, die aufs übelste bedrängt wurden, Verträge abzuschließen, die sie nicht brauchen! Bei meinem Schwiegereltern konnte ich den Vertrag noch rückgängig machen. Überleg Dir das lieber genau!

  4. Auch bei einem unbegrenztem Vertrag mit der Telekom sind die 100 GB in der EU sehr hilfreich, denn sie erweitern die üblichen 56 GB beträchtlich, wenn auch nicht in vollem Umfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de