Untis Mobile: Stundenplanung und Schulkommunikation aktuell in den App Store-Charts

Auf Platz 1 im Bildungsbereich

iPhone-Mockup von Untis Mobile

Seit mehr als 50 Jahren arbeiten mittlerweile über 26.000 Bildungseinrichtungen weltweit, von kleinen Grundschulen bis zur komplexen Universität, mit den Produkten von Untis. Der Dienst vereint Stundenplanung, Unterricht und Schulkommunikation unter einem Dach und bietet Funktionen wie die Verwaltung von digitalen Klassenbüchern, die Koordination von Sprechtagen, Ressourcen- und Raumplanung sowie Planung von Pausenaufsichten.

Mit Untis Mobile (App Store-Link) gibt es seit einiger Zeit auch eine Anwendung für iPhones und iPads im App Store, mit der sich der WebUntis-Dienst auch von unterwegs aufrufen lässt. Die rund 37 MB große Anwendung benötigt iOS bzw. iPadOS 13.0 oder neuer auf dem Gerät und lässt sich auch in deutscher Sprache verwenden.


„Mit der Untis Mobile App ist nicht nur der aktuelle Stunden- und Vertretungsplan direkt auf dem Smartphone aller Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte immer griffbereit, sondern auch die WebUntis-Mitteilungen können in der App abgerufen werden. Je nach eingesetzten WebUntis-Modulen – z.B. Digitales Klassenbuch, Termin und vieles mehr – wird der Funktionsumfang der App entsprechend erweitert.“

So berichtet das Entwicklerteam von Untis auf der eigenen Website zur mobilen App. In letzterer können beispielsweise individuelle Stundenpläne – auch offline – sowie der tagesaktuelle Vertretungsplan von den Lehrkräften eingesehen werden, ein digitales Klassenbuch mit Anwesenheitskontrolle, Klassenbucheinträgen, Krankmeldungen durch den Schüler oder die Schülerin bzw. die Erziehungsberichtigten, Stundenentfälle und Raumänderungen, Prüfungstermine, Hausaufgaben und Videolinks zum Online-Unterricht verwaltet werden. Darüber hinaus steht eine Sprechstundenliste inklusive Anmeldungsfunktion zur Verfügung.

Push-Benachrichtigungen bei wichtigen neuen Mitteilungen inklusive

Drei Screenshots der iPhone-App von Untis Mobile

Auch für die Kommunikation zwischen Lehrkräften, Erziehungsberechtigten und den Schülern und Schülerinnen eignet sich Untis Mobile. Mitteilungen wie Elternbriefe und wichtige Ankündigungen können dort hinterlegt werden, es gibt Push-Benachrichtigungen beim Empfang neuer Mitteilungen, und auch Lesebestätigungen können angefordert und gesendet werden. Wichtig zu wissen: Damit eine Schule die Untis Mobile-App verwenden kann, muss zunächst das entsprechende WebUntis-Grundpaket von der Schule gebucht werden.

Den Lehrkräften, Eltern sowie den Schülern und Schülerinnen scheint die mobile App von Untis offenbar zu gefallen: Nicht nur befindet sie sich aktuell auf Platz 1 der Bildungs-Charts im deutschen App Store, auch eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 Sternen wird für Untis Mobile vergeben.

Welches Planungs- und Kommunikations-System nutzt eure Schule oder die eurer Kinder? Kommt dort auch Untis zum Einsatz oder ein anderer Dienst? Wir sind wie immer gespannt auf eure Kommentare zum Thema.

‎Untis Mobile
‎Untis Mobile
Entwickler: Untis GmbH
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2023 appgefahren.de