berlinHistory: Neue iOS-App will Berliner Geschichte sicht- und erlebbar machen Ab dem morgigen 21. Februar soll sich die App aus dem Store laden lassen.

Ab dem morgigen 21. Februar soll sich die App aus dem Store laden lassen.

Die Bundeshauptstadt Berlin ist ein geschichtsträchtiger Ort, und das nicht nur aufgrund der Tatsache, dass während der deutsch-deutschen Trennung die Mauer zwischen Ost- und Westdeutschland mitten durch die Stadt verlief. Der Verein berlinHistory e.V. hat es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, dieses historische Erbe der Stadt zu bewahren.

Weiterlesen

MiniWiki: Diese kleine App bringt 40 Millionen Wikipedia-Artikel auf die Apple Watch Sogar Offline-Downloads für Artikel der großen Enzyklopädie sind möglich.

Sogar Offline-Downloads für Artikel der großen Enzyklopädie sind möglich.

Mal unterwegs eben einen Wikipedia-Beitrag zu einer Sehenswürdigkeit in unmittelbarer Umgebung direkt am Handgelenk ansehen? Mit der Neuerscheinung MiniWiki (App Store-Link), die sich in der Basisversion kostenlos auf das iPhone und die Apple Watch herunterladen lässt, soll dieser Umstand kein Problem darstellen. Die Anwendung finanziert sich über einen einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 2,29 Euro, mit dem sich Premium-Features freischalten lassen. Der Download der App ist 31 MB groß, benötigt iOS 11.0 oder neuer, und steht in englischer Sprache bereit.

Weiterlesen

Google Arts & Culture: Kunst-App strukturiert AR-Kamera-Features komplett neu Mit den Funktionen lassen sich berühmte Kunstwerke in die eigenen vier Wände bringen.

Mit den Funktionen lassen sich berühmte Kunstwerke in die eigenen vier Wände bringen.

Habt ihr euch immer schon einmal gefragt, wie ein Porträt von Frida Kahlo in eurem Wohnzimmer aussehen würde? Oder ob „Der Kuss“ von Gustav Klimt überhaupt an eine Wand im Büro passen würde? Die Macher der kostenlosen Google Arts & Culture App (App Store-Link), die sich auf iPhones und iPads herunterladen lässt, haben ihrer interessanten Anwendung einige spannende Neuerungen verpasst, wie auch im Blog von Google zu lesen ist.

Weiterlesen

iTranslate Lingo: Neuer Vokabeltrainer unterstützt 14 Fremdsprachen 1000 Wörter in 8 Monaten

1000 Wörter in 8 Monaten

Ohne die passenden Vokabeln kann man keine Sätze bilden. Natürlich ist die Grammatik auch wichtig, doch im neuen iTranslate Lingo stehen einzelne Wörter im Fokus. iTranslate Lingo (App Store-Link) ist für iPhone und iPad verfügbar, 91,5 MB groß und kann kostenlos ausprobiert werden. Für den vollen Funktionsumfang wird allerdings ein Abo vorausgesetzt.

Weiterlesen

Deutsch und Mathe Fit 5. Klasse: Halbjahresendspurt einleiten mit zwei hilfreichen Lern-Apps Schulstoff der 5. Klasse kann mit diesen beiden Apps bequem zuhause wiederholt werden.

Schulstoff der 5. Klasse kann mit diesen beiden Apps bequem zuhause wiederholt werden.

Die Zwischenzeugnisse stehen an: Wer sich jetzt noch für das zweite Schulhalbjahr besser vorbereiten möchte, findet seit kurzem mit den Apps Deutsch Fit 5. Klasse (App Store-Link) sowie Mathe Fit 5. Klasse (App Store-Link) entsprechende Übungen für iPhone und iPad, die den Schulstoff wiederholen und vertiefen lassen. Beide Anwendungen sind für jeweils 4,99 Euro erhältlich und stehen komplett in deutscher Sprache zur Verfügung.

Weiterlesen

Der Fotoguide: „Umfangreichster Ratgeber rund um die Fotografie“ aktuell mit 50 Prozent Rabatt Foto-Freunde können mit dem Fotoguide noch eine Menge lernen.

Foto-Freunde können mit dem Fotoguide noch eine Menge lernen.

Auch wir haben über das umfassende Werk für iOS bereits mehrfach berichtet. Aktuell kann der Fotoguide (App Store-Link), eine Universal-App für iPhone und iPad, mit einem 50-prozentigem Rabatt aus dem Store geladen werden. Sonst wird für die App 8,99 Euro fällig, momentan muss man nur 4,49 Euro bezahlen. Das Angebot gilt laut Aussage der Entwickler noch bis zum 1. Januar 2019.

Weiterlesen

SimpleClub: Lern-App für Schüler und Studenten erhält mit Update komplett neuen Anstrich Eine Aktualisierung gab es jüngst für die App SimpleClub.

Eine Aktualisierung gab es jüngst für die App SimpleClub.

Laut Aussagen der Entwickler lernen bereits mehr als 600.000 Schüler und Studenten mit SimpleClub (App Store-Link), einer kostenlos zu beziehenden Universal-App für iPhone und iPad. Die Anwendung finanziert sich über In-App-Käufe für zusätzliche Funktionen und Münzpakete, und kann ab iOS 9.0 installiert werden. Alle Inhalte der 85 MB großen App stehen auch in deutscher Sprache bereit.

Weiterlesen

Pocket Casts: Neue Version 7.0 mit neuem Podcast-Verlauf, Siri Shortcuts und mehr Eine der beliebtesten Podcast-Apps hat ein Update spendiert bekommen.

Eine der beliebtesten Podcast-Apps hat ein Update spendiert bekommen.

Pocket Casts (App Store-Link) steht schon seit längerem im deutschen App Store zum Download bereit und kann zum Preis von aktuell 4,49 Euro heruntergeladen werden. Die etwa 49 MB große Anwendung benötigt außerdem mindestens iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät, und lässt sich in englischer Sprache nutzen.

Weiterlesen

Swift Playgrounds: Apples Coding-App für Kinder erhält Update mit einigen Verbesserungen Swift Playgrounds macht Programmieren lernen einfach.

Swift Playgrounds macht Programmieren lernen einfach.

Mit Apples eigener Anwendung Swift Playgrounds (App Store-Link) sollen Kinder und alle interessierten Menschen Zugang zum Coding finden. Die iPad-App bietet eine interaktive Lernumgebung für die Swift-Programmiersprache, die auch bei Apple zum Einsatz kommt. Die kostenlos erhältliche Anwendung ist 274 MB groß, erfordert mindestens iOS 11.0, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Easy Peasy Diktate: Kinder lernen mit großer Diktate-Bibliothek spielerisch Rechtschreibung Effektive Rechtschreib-Hilfe bietet die Easy Peasy Diktate-App.

Effektive Rechtschreib-Hilfe bietet die Easy Peasy Diktate-App.

Die Entwickler von Wonderkind haben in der Vergangenheit bereits die Anwendung „Easy Peasy Englisch“ in den deutschen App Store gebracht. Mit Easy Peasy Diktate (App Store-Link) folgt nun der zweite Streich der Lern-App, mit dem Kinder ihre Rechtschreibung effektiv und spielerisch verbessern können. Der Download der 165 MB großen Universal-App ist grundsätzlich kostenlos, setzt aber zur Finanzierung auf weitere In-App-Käufe, über die Juwelen-Pakete zur Freischaltung neuer Diktate erworben werden können.

Weiterlesen

Kiwix: Kostenlose App lädt die gesamte Wikipedia offline aufs iPhone oder iPad Ihr habt noch freien Speicherplatz auf eurem Gerät und seid wissenshungrig?

Ihr habt noch freien Speicherplatz auf eurem Gerät und seid wissenshungrig?

Dann können wir euch mit der Gratis-App Kiwix (App Store-Link) vertraut machen, die es Nutzern nach dem Download ermöglicht, die Textversionen verschiedener Wikipedia-Gesamtwerke in mehreren Sprachen auf dem iPhone oder iPad zu speichern. So können die Artikel des großen community-basierten Nachschlagewerks auch problemlos offline aufgerufen werden. 

Weiterlesen

Visual Math 4D: Grafischer Taschenrechner für iPhone und iPad aktuell kostenlos Für Schüler, Studenten und Ingenieure.

Für Schüler, Studenten und Ingenieure.

Im Studium hätte ich das Tool sicher gut gebrauchen können, jetzt habe ich persönlich kaum Verwendung dafür. Visual Math 4D richtet sich an Schüler, Studenten, Ingenieure und Mathematiker – und kann jetzt kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden. Der sonst 2,29 Euro teure Download ist 94,8 MB groß, nur in englischer Sprache verfügbar, stammt allerdings aus deutscher Entwicklung.

Weiterlesen

Eine Entdeckungsreise für Kinder: „Toca Life: Town“ heute kostenlos Toca Boca verschenkt schöne Kinder-App

Toca Boca verschenkt schöne Kinder-App

Die Kinder-Apps aus dem Hause Toca Boca sind sehr empfehlenswert. Aktuell könnt ihr Toca Life: Town (App Store-Link) kostenlos aus dem App Store laden. Der sonst 4,49 Euro teure Download ist 248,9 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar.

Weiterlesen

PCalc: Leistungsfähiger Taschenrechner für wissenschaftliche Zwecke erhält Update für iOS 12

Zu einer der besten Taschenrechner-Apps für iOS zählt zweifelsohne die Anwendung von James Thomson, PCalc. 

PCalc (App Store-Link) steht schon seit einiger Zeit im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort aktuell zum Preis von 10,99 Euro auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Zwar bietet Apple werksseitig auch eine eigene Taschenrechner-Anwendung an, PCalc jedoch richtet sich mit seinen zahlreichen wissenschaftlichen Funktionen durchaus auch an Mathematiker oder andere Profis. Der Download der englischsprachigen App ist 101 MB groß und kann ab iOS 9.0 gestartet werden. 

Weiterlesen

Reji: Kostenloser Vokabeltrainer hat noch mit Performance-Problemen zu kämpfen

Wer eine Fremdsprache lernt, kommt häufig um das lästige Lernen von Vokabeln nicht herum. Reji will diese Lernstrategie vereinfachen.

Reji (App Store-Link) steht schon seit einiger Zeit im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort als Universal-App kostenlos heruntergeladen werden. Die Anwendung ist etwa 65 MB groß und erfordert zudem iOS 10.3 oder neuer zur Installation. Auch eine deutsche Lokalisierung ist mit an Bord.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de