iPads im Klassenzimmer: Wenn ein Tablet Wissen ohne Sprachbarrieren vermittelt Gerade im Bereich Deutsch als Fremdsprache kommt Apples iPad zum Einsatz

Gerade im Bereich Deutsch als Fremdsprache kommt Apples iPad zum Einsatz

Wie Apple in einem Newsroom-Artikel zum Thema iPads im Klassenzimmer berichtet, wird das Tablet aus Cupertino immer häufiger in Schulen zum Lernen verwendet. Mittlerweile entdecken auch viele deutsche Lehrer die zahlreichen Möglichkeiten, die sich bei der Vermittlung von Wissen über das iPad ergeben. 

Weiterlesen

Anton: Lern-App von der 1. bis zur 8. Klasse Bisher sind vier Fächer mit dabei

Bisher sind vier Fächer mit dabei

Bis mein Nachwuchs in die Schule kommt, sind es noch ein paar Jahre. Genug Zeit, um zu vergessen, was man irgendwann mal gelernt hat. Umso besser ist es für uns Eltern und natürlich auch für die Kinder, dass es im App Store zahlreiche Anwendungen gibt, mit denen man lernen und Wissen auffrischen kann. Zu den empfehlenswerten Apps gehört ohne Zweifel auch Anton (App Store-Link).

Weiterlesen

Deutsch und Mathe Fit 5. Klasse: Halbjahresendspurt einleiten mit zwei hilfreichen Lern-Apps Schulstoff der 5. Klasse kann mit diesen beiden Apps bequem zuhause wiederholt werden.

Schulstoff der 5. Klasse kann mit diesen beiden Apps bequem zuhause wiederholt werden.

Die Zwischenzeugnisse stehen an: Wer sich jetzt noch für das zweite Schulhalbjahr besser vorbereiten möchte, findet seit kurzem mit den Apps Deutsch Fit 5. Klasse (App Store-Link) sowie Mathe Fit 5. Klasse (App Store-Link) entsprechende Übungen für iPhone und iPad, die den Schulstoff wiederholen und vertiefen lassen. Beide Anwendungen sind für jeweils 4,99 Euro erhältlich und stehen komplett in deutscher Sprache zur Verfügung.

Weiterlesen

SimpleClub: Lern-App für Schüler und Studenten erhält mit Update komplett neuen Anstrich Eine Aktualisierung gab es jüngst für die App SimpleClub.

Eine Aktualisierung gab es jüngst für die App SimpleClub.

Laut Aussagen der Entwickler lernen bereits mehr als 600.000 Schüler und Studenten mit SimpleClub (App Store-Link), einer kostenlos zu beziehenden Universal-App für iPhone und iPad. Die Anwendung finanziert sich über In-App-Käufe für zusätzliche Funktionen und Münzpakete, und kann ab iOS 9.0 installiert werden. Alle Inhalte der 85 MB großen App stehen auch in deutscher Sprache bereit.

Weiterlesen

Easy Peasy Diktate: Kinder lernen mit großer Diktate-Bibliothek spielerisch Rechtschreibung Effektive Rechtschreib-Hilfe bietet die Easy Peasy Diktate-App.

Effektive Rechtschreib-Hilfe bietet die Easy Peasy Diktate-App.

Die Entwickler von Wonderkind haben in der Vergangenheit bereits die Anwendung „Easy Peasy Englisch“ in den deutschen App Store gebracht. Mit Easy Peasy Diktate (App Store-Link) folgt nun der zweite Streich der Lern-App, mit dem Kinder ihre Rechtschreibung effektiv und spielerisch verbessern können. Der Download der 165 MB großen Universal-App ist grundsätzlich kostenlos, setzt aber zur Finanzierung auf weitere In-App-Käufe, über die Juwelen-Pakete zur Freischaltung neuer Diktate erworben werden können.

Weiterlesen

PocketSchool: Stundenpläne, Hausaufgaben und Notendurchschnitt in einer App versammelt

In vielen Bundesländern sind aktuell noch Sommerferien. Wenn es aber motiviert ins neue Schuljahr gehen soll, hilft eine App wie PocketSchool weiter.

PocketSchool (App Store-Link) lässt sich kostenlos als Universal-App für iPhone und iPad aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation mindestens 45 MB an freiem Speicher sowie iOS 9.0 oder neuer. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Schoolwork: Kostenlose App für Lehrkräfte über Apples Education-Portal verfügbar

Weltweit arbeiten Lehrkräfte bereits mit iPads und Co., um ihren Unterricht zu gestalten. Die App Schoolwork soll das noch weiter vereinfachen.

Mit der Gratis-App Schoolwork soll es Lehrern möglich sein, noch besser mit dem iPad in Bildungseinrichtungen arbeiten zu können. Lehrkräfte können damit einfach Inhalte verteilen, mit einzelnen Schülern zusammenarbeiten, die Möglichkeiten anderer Bildungsapps nutzen und den Fortschritt der Schüler sehen und nachvollziehen. 

Weiterlesen

Wald Tastatur: Mit dieser liebevoll gestalteten Tastatur lernen Kinder spielerisch schreiben

Die Schreiblern-Methode der Wald Tastatur wird auch in vielen Grundschulen eingesetzt.

Mit der Wald Tastatur (App Store-Link) hat eine neue Kinder-App im deutschen App Store Einzug gehalten, die sich dort zum Preis von 3,49 Euro auf das iPad herunterladen lässt. Die Anwendung ist 236 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer, und kann natürlich in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

iHomework 2: Alle Hausaufgaben, Referate, Termine und Noten übersichtlich auf einen Blick

Die Entwickler von iHomework 2 beschreiben ihre App als „perfekten Organizer für jeden Schüler, der die Aufgabenverwaltung in der Schule erleichtert“.

iHomework 2 (App Store-Link) ist eine etwa 31 MB große Universal-App für iPhone und iPad, die sich kostenlos aus dem deutschen App Store auf alle Geräte ab iOS 8.0 herunterladen und sich auch in deutscher Sprache nutzen lässt. Momentan wird iHomework 2 auch von Apple in der Rubrik „Back to School“ neben anderen Produktivitäts-Apps wie Notability, Wunderlist und iTunes U beworben.

Weiterlesen

Socratic: Kostenlose App mit künstlicher Intelligenz hilft bei der Bewältigung von Hausaufgaben

Davon hat wohl schon jeder Schüler Zeit seines Schullebens einmal geträumt: Dass sich die Hausaufgaben von selbst erledigen. Mit Socratic soll dies zumindest vereinfacht werden.

Socratic (App Store-Link) ist eine kostenlose Universal-App für iPhone und iPad, die sich momentan auch an prominenter Stelle im App Store wiederfindet. Apple bewirbt die Anwendung nämlich in der hauseigenen Rubrik „Unsere neuen Lieblings-Apps“, wo sie ab iOS 9.0 sowie mit 83 MB an freiem Speicherplatz heruntergeladen werden kann. Seit einem kürzlich erfolgten Update auf Version 3.5 ist Socratic nun auch in deutscher Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Scoolio: Klassenzimmer für die Hosentasche vereint Stundenplan, Chat und Notenübersicht

Wohl so ziemlich jeder Schüler besitzt mittlerweile ein Smartphone. Mit Scoolio gibt es eine nützliche Anwendung für die Schule.

Scoolio (App Store-Link) ist eine kostenlose iPhone-App, die vom Dresdener StartUp Scoolio GmbH in den deutschen App Store gebracht worden ist und es sich laut Angaben des Teams zum Ziel gesetzt hat, „den Schulalltag für Schüler mit Hilfe einer App zu vereinfachen“. Scoolio benötigt zur Installation 86 MB an freiem Speicher und iOS 9.0 oder neuer, und lässt sich auch in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

TheSimpleClub: Nachhilfe-App bekommt großes Update mit vier neuen Fächern

Beim Lernen läuft es alles andere als nach Plan? Mit der tollen App TheSimpleClub bekommt man Hilfe direkt auf iPhone und iPad.

Es ist wohl eine der am besten bewerteten Lern-Apps, die der App Store jemals gesehen hat: Bei weit über 500 Bewertungen kommt TheSimpleClub (App Store-Link) auf volle fünf Sterne. Und auch die in der vergangenen Woche erschienene Version 2.0 der Universal-App ist bereits wieder mit der vollen Punktzahl bewertet. Falls ihr noch in der Schule oder Uni büffelt oder einfach nur ein wenig lernen wollt, solltet ihr definitiv einen genaueren Blick auf TheSimpleClub werfen.

Weiterlesen

Langenscheidt Schulwörterbuch: Fremdsprachen kombiniert mit Buch und App lernen

Auch ich habe bisher mit den Langenscheidt-Apps schon so einige fremdsprachige Wörter nachgeschlagen – das Langenscheidt Schulwörterbuch geht sogar noch einen Schritt weiter.

Das Langenscheidt Schulwörterbuch (App Store-Link) vereint einzelne Wörterbücher für die Sprachen Englisch, Französisch, Latein, Italienisch und Spanisch in einer einzigen Universal-App, die für jeweils 9,99 Euro per In-App-Kauf erstanden werden können. Die Anwendung selbst ist kostenlos, etwa 36 MB groß und erfordert zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer.

Langenscheidt bietet mit der Schulwörterbuch-App nicht nur eine fremdsprachen-übergreifende Sammlung an Wörterbüchern an, sondern kombiniert diese auch mit den gedruckten Nachschlagewerken des Verlags, die im Buchhandel separat erhältlich sind. In den Langenscheidt Power Wörterbüchern für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch sowie in den Schulwörterbüchern Englisch, Französisch und Latein gibt es entsprechende Codes, die sich dann in der App einlösen lassen, um zusätzliche Inhalte abrufen zu können.

Weiterlesen

Diercke Weltatlas Digital: Klassiker unter den Schulatlanten fordert Jahresabo für Kartenmaterial

Generationen von Schülern haben mit dem Diercke Weltatlas im Geografie-Unterricht gearbeitet. Seit kurzem kann das Produkt als Diercke Weltatlas Digital auch auf dem iPad genutzt werden.

Der Diercke Weltatlas Digital (App Store-Link) steht seit dem 17. Juni 2015 im deutschen App Store als Gratis-Download bereit und beinhaltet bereits vier Karten aus der 2015er Version zur dauerhaft kostenlosen Nutzung. Die etwa 92 MB große und nur auf dem iPad nutzbare Anwendung erfordert zur Installation mindestens iOS 6.0 oder neuer.

Wer im Diercke Weltatlas Digital mehr als nur die vier kostenlos zur Verfügung gestellten Karten nutzen will, soll eine Jahreslizenz als In-App-Kauf im App Store oder als Lizenz auf der Website von Diercke erwerben können. Zumindest in meinem Fall bestand allerdings keinerlei Möglichkeit, einen In-App-Kauf zu tätigen. Man ist also aktuell auf die Registrierung eines Nutzeraccounts bei Diercke Digital (http://www.diercke.de/digital) angewiesen.

Weiterlesen

SnapSchool: Neue Hausaufgabenhilfe per App baut auf eine rege Community

Auch trotz Hilfestellungen im Internet, von Freunden oder Eltern findet sich nicht immer für jede Hausaufgabe in der Schule die passende Antwort. Hier kommt SnapSchool ins Spiel.

SnapSchool (App Store-Link) wird derzeit auch von Apple in der Rubrik „Die besten neuen Apps“ beworben, und benötigt zur Installation mindestens 15,7 MB an freiem Speicherplatz ebenso wie iOS 6.0 oder neuer auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch. Alle Inhalte stehen bereits in deutscher Sprache bereit.

Zur Nutzung von SnapSchool ist es zunächst notwendig, sich ein Konto in der App zu erstellen, das Daten wie Nutzername, E-Mail-Adresse, Passwort, Land und Status (Schüler/Profi) erfordert. Hat man die verschickte Bestätigungs-Mail erhalten, kann man sich abschließend in der App anmelden.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de