Zinc: Neue App sammelt Videos für iPhone und Apple TV

Ihr wollt Videos abends ganz gemütlich auf dem Sofa genießen? Dann ist Zinc die richtige App für euch.

Zinc

Aktuell gibt es im App Store unheimlich viele Angebote, über die wir euch gar nicht alle einzeln informieren können. Neben den günstigen Apps gibt es aber auch einige neue Apps, zu denen beispielsweise Zinc (App Store-Link) gehört. Die App ist vor allem für Besitzer eines neuen Apple TV interessant, sie lässt sich aber auch ausschließlich mit dem iPhone nutzen. Etwas schade ist lediglich, dass die 2,99 Euro teure Anwendung bisher nicht als Universal-App auch auf dem iPad installiert werden kann.


Besonders praktisch ist Zinc, wenn ihr tagsüber immer mal wieder Videos der Portale YouTube oder Vimeo zugeschickt bekommt oder entdeckt, aber nicht sofort anschauen wollt. Das kann ja bekanntlich ganz unterschiedliche Gründe haben: Man hat keine Zeit, möchte kein Datenvolumen verbrauchen oder will das Video später einfach auf einem größeren Bildschirm anschauen.

Zinc funktioniert mit Safari, Firefox und Chrome

Zinc bietet auf dem iPhone eine Safari-Extension, mit der Links direkt übernommen werden können. Auf dem Desktop gibt es ebenfalls eine Erweiterung, für Chrome und Firefox reichen einfache Bookmarklets. Sobald man auf einer Video-Seite gelandet ist, genügt ein Klick auf den Button, um das Video in Zinc zu speichern.

Sobald man sich mit dem gleichen Account – der zur Nutzung übrigens zwingend notwendig ist – auf dem Apple TV anmeldet, gelangt man zur Übersicht aller gesammelten Videos und kann diese ganz in Ruhe am großen Fernseher anschauen. Alternativ ist das auch direkt am iPhone möglich, bislang jedoch leider noch nicht auf dem iPad.

Im App Store gibt es ja schon zahlreiche Apps und Anbieter, die eine „Später lesen“-Funktion anbieten. Mit Zinc könnt ihr nun „Später gucken“, was besonders in Verbindung mit dem Apple TV sehr viel Spaß macht.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. YouTube hat doch die „Später ansehen“ Playlist und auf Vimeo schaue ich jetzt nicht wirklich so viel als das ne kurze Mail mit Link nicht auch reichen würde. Alternativ Pocket oder andere ReadItLater Apps/Browser Erweiterungen. Marktlücke für WatchItLater sehe ich jetzt nicht unbedingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de