AirPrint in iOS 15 bekommt deutlich mehr Optionen

Feineinstellungen möglich

Möchte man Fotos, Dokumente und mehr direkt von iPhone und iPad aus drucken, geht das mit einem AirPrint-fähigen Drucker besonders einfach. Man wählt die entsprechende Datei aus, öffnet das Teilen-Menü und benutzt die Option „Drucken“.

Bisher kann man hier nur die Anzahl der Kopien auswählen und zudem bestimmen, ob der Drucker doppelseitig drucken soll. Mit iOS 15 gibt es deutlich mehr Optionen. So wird man Voreinstellungen laden können, außerdem lassen sich die Papiergröße festlegen und PDF-Anmerkungen mit drucken.


Unter „Medien & Qualität“ könnt ihr die Papierfachauswahl, Medienart und die Druckqualität über einen Schieberegler einstellen. Je nach Drucker kann man auch zwischen Hoch- und Querformat wählen, bei unserem Drucker wird mir diese Option nicht angezeigt.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Wird höchste Zeit, daß man auch Druckoptionen wählen kann. Ein Grund, weshalb ich diese rudimentäre Druckmöglichkeit bisher gemieden habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de