Aktivität++: Kleine iPhone-App sammelt und analysiert Fitnessdaten von Apple Watch und Health

Die Entwickler von Cross Forward haben mit Schrittzähler++ bereits eine sportliche App im Store. Mit Aktivität++ folgt nun der neueste Streich.

Aktivitaet 1

Aktivität++ (App Store-Link) ist eine reine iPhone- und Apple Watch-App, die sich derzeit zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store beziehen lässt. Zur Installation wird neben 1 MB an Speicher auch iOS 9.3 auf dem iPhone benötigt. Die Entwickler von Aktivität++ haben auch bereits an eine deutsche Lokalisierung gedacht, die aber an einigen Stellen noch etwas holprig wirkt.


Besitzer einer Apple Watch sammeln über den Tag verteilt so einiges an Gesundheits- und Fitness-Daten, die von Apple selbst aber nicht sonderlich umfangreich analysiert werden. Mit der praktischen Anwendung HeartWatch, die auch wir bereits näher vorgestellt haben (zum Artikel), kann beispielsweise die aufgezeichnete Herzfrequenz der Apple Watch genauer unter die Lupe genommen werden. Ähnlich verhält es sich mit Aktivität++: Die iPhone-App sammelt die Gesundheits- und Fitness-Werte der Apple’schen Smartwatch, lässt sich auch mit Apple Health verbinden und bietet entsprechende Auswertungen und Diagramme an.

In einer Hauptansicht innerhalb von Aktivität++ kann der Nutzer beispielsweise für jeden Tag die entsprechenden Ziele hinsichtlich der drei Faktoren „Bewegen“, „Trainieren“ und „Stehen“ einsehen, die auch in dieser Form auf der Apple Watch erfasst werden. Kreisdiagramme in verschiedenen Farben zeigen die jeweils errungenen Erfolge für den jeweiligen Tag an, zudem können kleine Balkendiagramme mit Tagesübersichten durch Antippen des entsprechenden Datums aufgerufen werden.

Aktivität++ kommt mit eigener Apple Watch-Komplikation

Aktivität++ verfügt zudem über eine grafische Auswertung von Zielen und kontinuierlichen Folgen. War man beispielsweise besonders fleißig und hat die vorgegebenen Ziele für Bewegung, Training und stündliches Stehen über mehrere Tage erreicht, werden in dieser Ansicht die Trends in diesen Rubriken hinsichtlich Mittelwerten, den besten Werten, den Zielen und längsten Folgen (etwas unglücklich übersetzt mit „Beste Streifen“) angezeigt.

Aktivitaet Apple Watch

Hat man sich selbst einen oder mehrere Ruhetage verordnet, an denen die Statistik der Werte nicht Einfluss nehmen sollen, kann dieser in der App eingerichtet werden, um so über mehrere Tage andauernde Erfolge nicht enden zu lassen. Weiterhin verfügbar ist in Aktivität++ eine Komplikation für die Apple Watch, mittels der direkt am Handgelenk Einsicht in die aktuellen Werte für Bewegung, Training und Stehen genommen werden kann. Im Grunde genommen liefert die eigene iPhone-App „Aktivität“, die mit der Apple Watch verbunden ist, bereits genau diese Informationen, mit Aktivität++ hat man diese aber auch in ausführlicher Form direkt am Handgelenk parat.

[wp-review]

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Bevor ich zu solch einem Tool greife müsste ich erstmal die Apple Watch und das iPhone auf die Health App einstellen können. In Health kommen bei Schritte Daten der Watch und des iPhones, bei Treppensteigen nur vom iPhone. Also werden die Schritte doppelt gezählt wenn ich beides bei mir trage und Treppensteigen garnicht wenn ich das iPhone nicht dabei habe. Ich gehe mal davon aus, dass Aktivität++ dann auch nur diese Daten auswerten kann. Weiß jemand wie ich das richtig einstellen kann bzw wo ich ne Anleitung dazu finde? Dann könnte Aktivität++ ganz interessant sein.

    1. Bist Du sicher das die Daten dann doppelt sind ? wenn ich bei mir in die Apple Heart App unter Schritte in Alle Daten Anzeigen gehe, dann einen Tag auswähle bekomme ich eine Liste in der zwar aWatch und iPhone Daten aufgelistet werden, jedoch nie zum gleichen Zeitpunkt, in den jeweiligen Details steht ja bei jedem Wert eine „von/bis“ Angabe und wenn ich das korrekt verstehe wird immer nur der aktivere Sensor einbezogen.

      1. Sicher bin ich mir nicht. Das werde ich mal genauer testen, danke. Was ist mit Treppensteigen, da liefert die Watch garkeine Daten?

        1. Es werden beide Werte genommen und konsolidiert. Da das iPhone die genaueren Werte liefert aufgrund des GPS.

          Es wird NICHTS doppelt gezählt. 😉

        2. Nein, Treppensteigen kann die Apple Watch alleine nicht messen, da sie keinen Luftdrucksensor hat und so die Höhenunterschiede nicht erkennt.

          1. Schade, meine Fitbit Charge HR konnte das. Hätte gedacht, dass die aWatch das drauf hat. Naja, dafür hat sie nen Flugmodus, mit der Charge HR muss man bei Fluglinien erst nachfragen ob das permanente BT für die in Ordnung ist.

  2. „Eine Life-App wacht über mein Leben.
    In Sicherheit soll ich mich wiegen.
    Macht mich gläsern fürs Gewinnstreben.
    Versicherungsprämien sind bald gestiegen….“

    Der Song „nur virtuell“ bringt es auf den Punkt:

    http://youtu.be/WzvpF6JR1cE

    Viel Spaß beim Zuhören und: lasst Euch die Realität nicht vermiesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de