Apple verkauft „Smart Battery Case“ jetzt für iPhone XS, XS Max und XR

Jetzt auch für die neuen iPhones

Als Apple das erste Smart Battery Case für das iPhone 6 vorgestellt hat, musste der Konzern aus Cupertino viel Kritik einstecken. Damals hatte Apple der Akkuhülle einen dicken Buckel auf der Rückseite spendiert, der optisch einfach nicht zum Apple-Design passt. Mit dem neuen Smart Battery Case für iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR hat man sich für ein leicht abgewandeltes Design entscheiden.

Der Buckel, in dem der zusätzliche Akku untergebracht ist, sieht jetzt nicht wie ein Fremdkörper aus, sondern wurde besser in das Case integriert. Es gibt jetzt einen nachtlosen Übergang am unteren Rand. Funktional hat sich nicht viel verändert, allerdings ist die neue Version mit Qi-zertifizierten Ladegeräten kompatibel. So kann man das iPhone und das Smart Battery Case gleichzeitig aufladen.

Zusammen hast du eine verlängerte Sprechdauer von bis zu 37 Stunden, kannst bis zu 20 Stunden im Internet surfen und erlebst noch längere Audio- und Videowiedergabe. Mit dem Smart Battery Case wird eine intelligente Batterieanzeige auf dem Sperrbildschirm deines iPhone und in der Mitteilungszentrale angezeigt. So weißt du immer, wie viel Leistung dir noch bleibt. Das Case kann sogar noch schneller mit USB-PD kompatiblen Ladegeräten aufgeladen werden. Es unterstützt außerdem Lightning Zubehör wie die EarPods mit Lightning Connector (im Lieferumfang des iPhone enthalten) oder den Lightning Digital AV Adapter (separat erhältlich).

Gefertigt ist das Smart Battery Case aus Silikon, auf der Innenseite schützt weiches Futter aus Mikrofaser das iPhone. Mit einem Scharnier aus weichem Elastomer kann man sein Smartphone einfach in das Case schieben und wieder herausnehmen.

Das neue Smart Battery Case ist in Weiß und Schwarz erhältlich und kostet 149 Euro.

Kommentare 24 Antworten

  1. Angesehen vom Preis, der hoch ist, ist dieses Case optisch fragwürdig. Warum nutzt man nicht die gesamte Fläche bei einem flacheren Akku?

    1. Ich geh mal davon aus wenn die gesamte Fläche höher wird könnte man Probleme mit der Kamera kriegen, sprich das Case verdeckt etwas vom Bild

  2. Optisch nicht der Bringer, vom Material nicht (bei Silikon klebt der Staub immer dran), naja und der Preis ? neeee, dann nehme ich im schlimmsten fall ein kleinen Akku mit.

  3. Der Rest dieser Welt liebt dieses Buckel Akkupack von Apple, außer die Deutschen, die wollen es für wenig Geld, mit Maximalen Leistungsdaten und kaufen dann billig bei Alibaba und co.

    1. Das stimmt tatsächlich… Zubehör wird grundsätzlich nicht mehr für das iPhone X seitens Apple angeboten. Finde ich ziemlich schwach, wurde das X doch als die Revolution vermarktet.

  4. Es gibt deutlich günstigere (ca. 30.-€ u.a. Amazone) und schönere Alternativen für das xs Max.
    Ob die Akkuleistung vergleichbar ist, kann ich nicht sagen, da Apple keine Angaben dazu macht. Auch der Buckel ist weg.
    Bewertungen sind gar nicht schlecht.

        1. Es sieht furchtbar aus mit dem Buckel (scheint dir ja auch nicht ganz zu gefallen, „nicht so schlimm“), ist durch den Buckel völlig unpraktisch und macht das „Handy“ eben nicht mehr „handy“, es gibt seit Jahren genügend Akku-Hüllen schön an das jeweilige Handy angepasst und darüber hinaus wesentlich günstiger. Was soll genau an Apples hässlichem Teil min gerade mich überzeugen, es für ein Schweinegeld zu kaufen?

          1. Ich habe geschrieben, dass ich es überhaupt nicht schlimm finde. Es ist halt ein Battery Case und da liegt es einfach in der Natur der Sache. Warum soll der „Buckel“ unpraktisch sein? Ich hatte mal ein ähnliches Case von einem Billiganbieter und das lag, gerade wegen dem Buckel, sehr gut in der Hand. Aber wenn dir die Ästhetik so wichtig ist, dann kauf es doch einfach nicht und reg dich hier nicht so künstlich darüber auf. 😉

      1. Das Case ist technisch besser als jedes andere Case auf dem Markt… beide Akkus können gleichzeitig geladen werden… Intelligente Akku Anzeige von beiden Akkus… Innenfutter aus Mikrofaser… ich bin begeistert von dem Case und wenn man regelmäßig in Länder unterwegs ist mit 110V und täglichem Stromausfall (z.B. Dominikanische Republik) dann ist so ein Case das wichtigste… und die Optik Nebensache… hier liest man nur noch dumme Kommentare wie Fanboy-Schönredner… von Leute die selber nicht mal die Produkte jemals benutzt haben… lieber Fanboy als Dumm-Schwätzer… komisch das solche Kommentare immer von den gleichen kommen…

        1. Oh Mann, noch so ein Schönredner. Es wird hier immer schlimmer. Apple verkauft bald echte Scheißhaufen für 800 € und es finden sich hier dann bestimmt wieder viele, die behaupten, dass der Scheißhaufen von Apple besser ist als der von anderen „Herstellern“, zwar mit weniger Kapazität, aber er ist intelligenter,er stinkt nämlich gleichmäßig nach allen Seiten. Only Apple can do!

          1. @MischiZ… das einzigste was von Jahr zu Jahr schlimmer wird sind die negativen sinnlosen Kommentare von Leuten die gefrustet sind.
            Wenn einem ein Produkt nicht Interessiert braucht man auch nichts dazu zu schreiben… Kommentare wie von Dir dienen nur zum Bashen… nicht jedes Produkt ist für jeden geeignet… keiner kauft das Case weil es Geil aussieht sondern weil er viel Akku braucht und die meisten haben noch ein anderes Case für den Alltag… ich hab noch ein Wasserdichtes Case zum tauchen… jedes Case erfüllt seinen Zweck…

          2. Ich will ja jetzt keine Geschmäcker bashen oder so (jedem das seine), aber bezüglich Akkubedarf an unterentwickelten Orten gibt es wohl eher nichts besseres als eine vernünftige Powerbank, die selbstverständlich mehrfach günstiger wäre und eine vielfach höhere Kapazität mitbringen würde, wo man Wochen damit arbeiten kann.

            Selbst die qualitativ gehobenen für 50-60€ und 25000++ mAh schlagen solche unpraktischen und nur einseitig verwendbaren Cases jederzeit in jeder Kategorie. Zudem sind sie oft in der Lage das Handy entsprechend schnell zu laden.

  5. Hatte ich fürs 6S „damals“. Extremer „Staubmagnet“ und zu schwer durch den Buckel :-(( Kommt mir nicht mehr ins Haus! Mein 8er muss noch lange halten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de