IMDb: Film- und Serien-Datenbank wird aktualisiert und bekommt haptisches iPhone 7-Feedback

Auch auf meinem iPhone und iPad zählt die Datenbank IMDb zum Standard-Repertoire. Nun gab es eine Aktualisierung.

IMDb

IMDb (App Store-Link), kurz für „Internet Movie Database“, kann kostenlos aus dem deutschen App Store bezogen werden und lässt sich als Universal-App auf iPhones und iPads installieren. Die Anwendung benötigt neben iOS 9.0 oder neuer auch etwa 67 MB an freiem Speicher auf dem Gerät, und ist vollständig in deutscher Sprache lokalisiert worden.


IMDb zählt nicht nur bei mir als erste Anlaufstelle, wenn man sich über neue Kinofilme oder TV-Serien informieren möchte. Insgesamt umfasst die Datenbank über 1,5 Millionen Film- und TV-Titel, in denen 3,2 Millionen Stars, Darsteller und Regisseure gelistet sind. Zu jedem Film ist nicht nur eine Bewertung hinterlegt, auch lassen sich direkt Nutzerkommentare einsehen, ein erster Trailer ist meistens auch eingebunden.

Wer nach neuen Filmen sucht, die er noch nicht gesehen hat, sollte einen Blick auf die Charts werfen. Hier kann man einfach etwas stöbern und eventuell sagt der ein oder andere Film zu, den man sich entweder kauft, ausleiht oder per Stream auf den Fernseher bringt.

Dynamische Textgröße für Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Mit dem jüngst erfolgten Update auf Version 7.1 von IMDb wurden einige praktische Neuerungen in der großen Film- und Seriendatenbank vorgenommen. So gibt es nun eine sogenannte „Heute im Fernsehen“-Funktion im Dropdown-Menü, die neue und bereits ausgestrahlte TV-Serien auflistet. Diess Feature ist allerdings vorerst auf das US-Programm beschränkt.

Zu den weiteren Änderungen in IMDb v7.1 zählt ein haptisches Feedback für alle Nutzer eines iPhone 7, sowie eine bessere Performance der Film- und TV-Seiten, die nun schneller laden sollen. Wer mit einer Seheinschränkung lebt, kann ab sofort in den Einstellungen des Gerätes (Allgemein -> Bedienungshilfen -> Größerer Text) eine dynamische Textgröße auf vielen Seiten der App aktivieren. Darüber hinaus gibt es die üblichen Bugfixes und Verbesserungen, darunter eine optimierte Zuverlässigkeit der 3D Touch-Vorschau und eine verbesserte Funktionalität der iMessage-App. Das Update für IMDb steht kostenlos im App Store zum Download bereit.

‎IMDb Filme & TV
‎IMDb Filme & TV
Entwickler: IMDb
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Für alle die einen Bogen um Amazon machen möchten, ist es sicherlich interessant, dass IMDb zu Amazon gehört. Als Alternative kann ich filmstarts-App empfehlen.

        1. @bloxmox: Etwas anderes als Polemik kann man wohl nicht erwarten von jemanden, der wahrscheinlich selbst nicht weiß, warum er etwas gut oder schlecht finden soll. Ist ja auch viel einfacher, die Meinung der öffentlich-rechtlichen Medien zu übernehmen. Aber das scheint in der heutigen Zeit vielen so zu gehen. Du bist also nicht alleine.

      1. Für mich sprechen einige Punkte gegen Amazon. So ist A. immer wieder in der Kritik für den Umgang mit seinen Mitarbeitern – Stichwort Mindestlohn und Leistungsdruck. Zudem sehe ich den negativen Einfluss auf den Einzelhandel, insbesondere den Markt der Buchhändler, als kritisch an. Die Art und Weise wie A. Preise drückt und mit seinem ‚Marketplace‘ andere Händler unter Druck setzt, finde ich nicht in Ordnung. Allein durch die enorme Größe des Unternehmens und den damit einhergehenden Einfluss kann ich nicht befürworten. Dadurch ist die Markt- & Anbietervielfalt gefährdet: Monopolbildung.
        Weitere Kritikpunkte sind u.a. hier zu finden: https://www.amazon-watchblog.de/kritik.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de