IMDb: Film- und Serien-Datenbank wird aktualisiert und bekommt haptisches iPhone 7-Feedback

Auch auf meinem iPhone und iPad zählt die Datenbank IMDb zum Standard-Repertoire. Nun gab es eine Aktualisierung.

IMDb (App Store-Link), kurz für „Internet Movie Database“, kann kostenlos aus dem deutschen App Store bezogen werden und lässt sich als Universal-App auf iPhones und iPads installieren. Die Anwendung benötigt neben iOS 9.0 oder neuer auch etwa 67 MB an freiem Speicher auf dem Gerät, und ist vollständig in deutscher Sprache lokalisiert worden.

Weiterlesen

Das Beste aus 2015: Mels Apps des Jahres

Auch in diesem Jahr stellen wir euch die besten Apps und Spiele der appgefahren-Redaktion vor. Mel macht den Anfang und stellt ihre vier favorisierten Apps des Jahres 2015 genauer vor.

Fantastical 2 (iPhone, 2,99 Euro; iPad, 4,99 Euro; Mac, 39,99 Euro)
Wir machen seit längerem keinen Hehl aus der Tatsache, dass Fantastical 2 für iPhone, iPad und Mac einer unserer liebsten Kalender-Apps im Store ist. Der alternative Kalender versteht unter iOS auch 3D Touch, kann Termine via Peek & Pop zur Voransicht öffnen, steht im Widget bereit und zeigt außerdem Events auf der Apple Watch an. Fantastical 2 unterstützt Erinnerungen, bietet über den Day Ticker eine Übersicht aller anstehenden Termine, kann Geburtstage anzeigen oder Termine über die Sprachsteuerung eintragen. Besonders praktisch ist auch die intelligente Termin-Eingabe. „Sonntag 15 Uhr im Westpark Wintergrillen mit Fabian“ erstellt automatisch einen vollständigen Termin mit allen Details. Nutzt man gleichzeitig die Mac-App von Fantastical 2, werden selbstverständlich alle Einträge systemübergreifend synchronisiert.

Weiterlesen

IMDb 4.0: Filmdatenbank bekommt iOS 7-Update

Wer nach den viele Geschenken und leckeren Köstlichkeiten nur noch auf das Sofa möchte und nichts passendes im TV findet, kann sich bei IMDb inspirieren lassen.

Die mobile Applikation IMDb (App Store-Link) liegt seit wenigen Tagen in Version 4.0 zum kostenlosen Download im App Store bereit. Auf den ersten Blick fällt natürlich das neue Layout auf, das ab sofort für iOS 7 optimiert und an das Betriebssystem angepasst ist.

Die riesige Datenbank kann über eine Navigation an der oberen Displayhälfte durchsucht werden und bietet ein Dropdown-Menü an, in dem man nach Filmen, TV-Serien und mehr sortieren kann. Des Weiteren haben die Entwickler eine Oscar-Sektion eingebaut, in der man alle aktuell nominierten, aber auch alle vergangene Gewinner finden kann.

Das Update auf Version 4.0 ist gelungen. Das neue Design spricht an und kann jetzt mit hellen und frischen Farben überzeugen. Weiterhin findet man einen Werbebanner am unteren Displayrand, den man aber wegklicken kann.

Weiterlesen

App-Mix: Schöner Skifahren, Anrufbeantworter abhören & in Filmen stöbern

Kurz vor der Weihnachtspause ist im App Store jede Menge los. In diesem Artikel wollen wir euch gleich auf zwei Updates und eine Neuerscheinung aufmerksam machen.

Navionics Ski: Die nur 89 Cent teure Universal-App für alle Skifahrer haben wir euch bereits in der vergangenen Woche in einem Test vorgestellt. Vor allem die Tracking-Funktion konnte uns überzeugen, so kann man endlich herausfinden, wie viel man auf den Brettern unterwegs ist. Kritisiert wurde von einigen Lesern das Design, welches die Entwickler mit dem Update auf Version 5.1 modernisiert haben. Ein ganz flacher iOS-7-Stil ist das zwar immer noch nicht, aber es muss ja nicht immer farblos sein. Gelungen finde ich die neue Auswertungsseite, bei der man die Bestmarken der letzten Abfahrten mit seinen Rekorden vergleichen kann. (89 Cent, Universal-App)

Weiterlesen

5 Jahre App Store: Die besten Apps

Heute vor fünf Jahren hat der App Store seine Pforten geöffnet. Seitdem sind viele tolle Apps erschienen – unsere ganz persönlichen Favoriten wollen wir in diesem Artikel vorstellen. Auf welche App könnt ihr nicht mehr verzichten?

Ben: IMDb Filme & TV – Universal-App (kostenlos)
Was wäre ich als großer Film-Fan mit einer großen DVD- und Bluray-Sammlung ohne diese App? IMDb ist im Web schon eine Macht, auch die mobile Umsetzung für iOS kann sich ohne Zweifel sehen lassen. Egal ob iPhone oder iPad, es gibt immer die neuesten News, Trailer und Infos. Die App präsentiert sich dabei schnell und übersichtlich, hat aber vielleicht ein Manko, das einige Nutzer stören könnte: Viele Inhalte sind nur in englischer Sprache verfügbar. Mir macht das aber nichts aus und daher ist IMDb für mich eine absolute Empfehlung, die bei keinem Film-Fan fehlen darf.

Weiterlesen

Update-Mix: Hike, Evernote Food, IMDb & ProCamera

Kurz vor Tore-Schluss hat Apple noch vier interessante Updates für iPhone und iPad zum Download freigegeben.

Hike Messenger (iPhone): Abgesehen davon, dass nach wie vor alle Leute WhatsApp nutzen, finde ich Hike wirklich sehr gelungen. Die Messenger-App ist aufgeräumt und schick, hat aber ein großes Manko: Die Nachrichten werden nicht verschlüsselt übertragen, das ist besonders in öffentlichen Netzwerken ein No-Go. Mit dem ersten großen Update haben die Entwickler die versprochene Verschlüsselung noch nicht nachgereicht, aber immerhin ein paar nette Funktionen hinzugefügt: Hike beherrscht nun Favoriten, außerdem kann man kleine Vibrationsalarme aus Gruß senden. Zudem kann man Gruppenchat jetzt mit bis zu 20 Teilnehmern schreiben.

Evernote Food (Universal-App): Die kürzlich freigegebene Version 2.0 der App unterstützt nun auch das iPad in seiner vollen Auflösung. Bei Evernote Food handelt es sich um eine App, um Rezepte und tolle Restaurants zu entdecken und zu speichern. Fotos und Notizen können entsprechend dem Thema einfach hinzugefügt werden, bis man sein eigenes Kochbuch erstellt hat.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de