Robokill 2: Actionreicher Dual-Stick-Shooter debütiert auf dem iPhone

Damit hätten wir nun wirklich nicht mehr gerechnet: Robokill 2 steht ab sofort auch für das iPhone zum Download bereit.

Robokill 2 (App Store-Link) wurde am Samstag zum Download freigegeben und kann für 89 Cent auf das iPhone geladen werden. Warum uns diese Veröffentlichung so wundert? Bereits vor über einem Jahr ist Robokill 2 für das iPad erschienen, bisher hat man vergeblich auf eine Smartphone-Umsetzung gewartet. Dass Robokill Spaß macht, beweist die Bewertung: Vier Sterne gibt es derzeit kostenlose für die iPad-Version.


In Robokill spielt man mit einem Robotor, der den Oberkörper um 360 Grad drehen und so in alle Richtungen schießen kann. Robokill 2 bietet dem Spieler noch mehr Räume, um genau zu sein über 600. Neu hinzu gekommen sind verschiedene Gegner und Waffen, außerdem gibt es weitere Spielelemente wie zum Beispiel Löcher im Boden oder herunterfallende Brücken.

Es handelt sich um einen klassischen Dual-Stick-Shooter im Arcade-Stil, denn in jedem Raum beschäftigt man sich wirklich nur mit dem Vernichten der Gegner. Mit dem gesammelten Geld und den Schlüsseln kann man dann die nächsten Räume öffnen, in denen es natürlich nicht einfacher wird. Mit dem Geld kann man im Shop verschiedene Waffen, Energiepacks und weitere Extras kaufen – optional ist das auch per In-App-Kauf möglich.

Wer auf Arcade-Action steht und nicht viel nachdenken, sondern einfach nur ein wenig „ballern“ möchte, macht mit Robokill 2 jedenfalls nicht viel verkehrt. Wie heiß es in der „Neuerscheinung“ zugeht, zeigt euch das folgende Video.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de