Smarte Videotürklingel von Netatmo in einem ausführlichen Video vorgestellt

Spiel und Zeug liefert Infos aus dem Beta-Test

Seit Montag kann die smarte Videotürklingel von Netatmo endlich vorbestellt werden, fast zwei Jahre nach der ursprünglichen Ankündigung. Leider haben wir das 299 Euro teure Gadget noch nicht selbst ausprobieren können, eine Türklingel wird ja auch nicht mal eben in eine Steckdose gesteckt und schon kann es losgehen, dafür war aber ein netter YouTuber schon fleißig.

Dazu muss man allerdings sagen, dass „Spiel und Zeug“ bereits in den Genuss gekommen ist, die smarte Videotürklingel in der Beta-Phase zu begleiten. Das soll uns aber nicht stören, denn immerhin kommen wir so in den Genuss eines rund 20 Minuten langen Videos, in dem ausführlich über die Stärken und Schwächen des Produkts gesprochen wird.


So wird beispielsweise die vergleichsweise einfache Installation der Türklingel gelobt. Auf der anderen Seite gibt es noch Schwierigkeiten mit der Erkennung von Personen, hier werden zum Teil sogar Bäume oder Wolken als Mensch erkannt und entsprechend gemeldet.

Ein Detail, über das man sich vor dem Kauf definitiv im Klaren sein sollte: Die versprochene Unterstützung für HomeKit Secure Video ist bisher noch nicht an Board. Das hat auch konkrete Auswirkungen auf die Praxis, denn die Bewegungszonen und die Personenerkennung, die mit iOS 14 von Apple eingeführt wurde, setzt HomeKit Secure Video zwingend voraus. Wann genau Netatmo das Update liefern will oder kann, ist bisher nicht bekannt.

Als Fazit kann man bislang festhalten: Ob sich das lange Warten gelohnt hat, kann derzeit kaum festgehalten werden – die smarte Videotürklingel kostet mehr als vergleichbare Produkte und hat derzeit noch ein paar Software-Schwächen. Gleichzeitig wird gelobt, dass sich die Türklingel im Gegensatz zu anderen HomeKit-Lösungen sehr leicht installieren lässt und keine zusätzliche Hardware wie etwa ein Gateway benötigt.

Ohnehin ist derzeit noch etwas Geduld gefragt. Bei Amazon ist die Klingel nach der ersten Startphase derzeit nicht verfügbar und kann auch nicht bestellt werden. Bei anderen Shops, wie etwa tink.de, ist eine Bestellung möglich – allerdings wird die Lieferzeit hier mit 20 bis 25 Werktagen angegeben – mit einer Lieferung ist also wohl erst im November zu rechnen.

Netatmo Smarte Videotürklingel

Mache Deine Türklingel smart mit der Netatmo Smarte Videotürklingel. Du erhältst Benachrichtigungen auf Dein Smartphone, wenn sich jemand vor Deiner Tür befindet und sprichst direkt mit dem Besuch - auch aus der Ferne. Mit Nachtsicht und Full-HD bist Du außerdem bestens ausgestattet.

299,99 EUR

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. …und ausserdem wollte ich keine permanente ÜberwachungsKlingel, sondern eine Verbindung auf Knopfdruck.
    Ein Bekannter führt gerade einen Prozess -mittlerweile vor dem Landgericht- gegen einen Nachbarn und dabei geht es darum, was die Klingel kann und nicht was eingestellt ist.
    Netatmo Türklingel kann man in einem teils öffentlichen Bereich nicht empfehlen, da die Nachbarn immer sensibler reagieren !

    1. Das wäre auch meine Frage.
      Kann man das Blickfeld mit „Privacyzonen“ schwärzen um z.B. die Einfahrt vom Nachbarn bzw. den Gehweg oder Straße vorm Haus ausblenden kann.
      Wenn das nicht gehen sollte, hat man schon ein Problem mit dem Verletzen des Persönlich­keits­rechts und generelles Datenschutzproblem / DSGVO usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de