Sports Republic: Gesammelte Sport-Nachrichten per App

In Sachen Sport ist in diesem Sommer einiges los. Bestens informiert bleibt man mit Sports Republic.

Euro 2012, Olympische Sommerspiele und zwischendurch noch ein wenig Formel 1, DTM und irgendwann auch wieder die Bundesliga. Sport-Fans dürfen sich 2012 nicht über mangelnde Abwechslung beklagen. Gut informiert sollte man mit dem neuen Sports Republic (App Store-Link) bleiben.


Die News-App kann kostenlos aus dem App Store geladen werden und kommt als rund 15 MB große Universal-App für iPhone und iPad daher. Neun von zehn Nutzern haben bisher fünf Sterne vergeben, erschienen ist die App erst vor wenigen Tagen.

Angesehen habe ich mir Sports Republic auf dem iPad, hier werden in der linken Leiste Top-News angezeigt, die man mit einem Fingertipp öffnen kann. Anhang dieser Top-News kann man sich auch eine Tag-Wolke anzeigen zu lassen, mit der man problemlos zu weiteren Meldungen eines bestimmten Themas kommt.

Was wir klasse finden: Es werden nur Feeds und Nachrichteninhalte angezeigt, die ungekürzt auf das Gerät übertragen werden. Man muss also keine externen Webseiten öffnen, was gerade auf dem iPhone oft sehr unübersichtlich ist. Schade finden wir, dass man nur nach Anbietern, nicht aber nach Sportarten filtern kann – das würde dem ganzen die Krone aufsetzen.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

    1. Oh, entweder gibt’s das in der iPad-Version nicht oder ich hab dran vorbei geschaut. Wo geht das denn?

      Gut, am iPhone habe ich es sofort gefunden. Werde nachher mal am iPad nachschauen 😉

      1. Oben rechts.themen hinzufügen,da kann man Dann nach bestimmten Themen suchen oder die empfohlenen Themen sich aussuchen.
        Man kann sich sogar Push Nachrichten schicken lassen,da kann man auch nochmal extra Filtern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de