Geplante Übernahme: Chinesischer Tech-Gigant Xiaomi will GoPro akquirieren

Die beiden Unternehmen GoPro und Xiaomi sollten den meisten technik-interessierten Nutzern unseres Blog bekannt sein. Nun gibt es Neuigkeiten von beiden Konzernen zu vermelden.

Eine Nachricht sorgt derzeit für große Schlagzeilen im Netz: Wie unter anderem das Tech-Magazin Engadget berichtet, plant der chinesische Technologie-Gigant Xiaomi, das jüngst angeschlagene Unternehmen GoPro zu übernehmen. Laut Angaben von Engadget liegt GoPro bereits ein Angebot vor.

Weiterlesen

GoPro: Aktualisierung für Actionkamera-App mit neuem Zweifinger-Zoom und Schnittzeiten

Wer eine Actioncam von GoPro besitzt, wird sicher auch die iOS-Anwendung GoPro nutzen.

GoPro (App Store-Link) war früher unter dem Titel „Capture“ bekannt, ist aber nun seit einiger Zeit mit dem offiziellen Namen der Actioncam-Serie ausgestattet. Die Universal-App lässt sich kostenlos aus dem App Store laden und benötigt neben 155 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 10.0 oder neuer auf dem Gerät. Ebenfalls vorhanden ist bereits eine deutsche Sprachversion.

Weiterlesen

GoPro Karma Grip: 3-Achsen-Stabilisator für verwacklungsfreie Videos ab sofort erhältlich

Wer mit der eigenen GoPro-Actionkamera professionelle Videos aufnehmen will, sollte sich den neuen GoPro Karma Grip genauer ansehen.

Wie uns jüngst in einer E-Mail mitgeteilt worden ist, kann der GoPro Karma Grip ab sofort im stationären Handel sowie auf GoPro.com erstanden werden. Mit einem Preis von 349,99 Euro ist der Videostabilisator allerdings beileibe kein Schnäppchen. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Karma Grip Griff und Stabilisator auch ein HERO5 Black-Befestigungsrahmen (HERO4-Rahmen sind separat für 34,99 Euro erhältlich), ein Befestigungsring für GoPro-Halterungen und Accessoires, ein USB-C-Ladekabel, eine Handschlaufe und Spanngurt sowie ein wetterbeständiges Transportgehäuse.

Weiterlesen

Midland XTC-400 im Test: Was taugt die GoPro-ActionCam-Alternative?

Spannende Positionskämpfe im Motorsport, rasante Singletrails auf dem Mountainbike oder Aufnahmen aus der Heckperspektive im Kajak: ActionCams erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit.

Die aktuellen Versionen der handlichen Outdoor-Begleiter bieten mittlerweile eine Fülle von nützlichen Funktionen: WLAN und Fernbedienung per App, hohe Bildraten für Slow-Motion-Aufnahmen, durchdachte Zubehörlösungen für die Befestigung oder eine gut funktionierende Bildstabilisierung gehören bei den Top-Modellen der konkurrierenden Hersteller mittlerweile zum Standard. Wir haben uns die XTC-400 von Midland (Amazon-Link) näher angesehen und zu unseren Outdoor-Aktivitäten mitgenommen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de