Apple Store offline, Vorbestellungen ab 9 Uhr (Update)

Aktuell sind die Apple Stores offline.

Update: Seit 9:00 Uhr kann das iPhone bestellt werden, mittlerweile ist die Lieferzeit auf zwei, bei dem kleinsten Modell in schwarz sogar auf zwei bis drei Wochen angestiegen. Wir hoffen, dass interessierte Nutzer mit Kreditkarte gezahlt haben – wer erst noch das Geld überweist, wird einige Wochen warten müssen.

Eigentlich vermuteten wir, dass man ab 0 Uhr ein neues iPhone ordern kann, doch die Vorbestellungen beginnen heute erst um 9 Uhr. Das hängt wohl mit der Zeitverschiebung zusammen, denn dann ist es in San Francisco genau 0 Uhr.

Vermutlich sind die Server dann total überlastet, weil die „halbe Welt“ ein iPhone vorbestellen möchte. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder direkt über die Webseite von Apple oder über die iOS-Applikation des Apple Stores (App Store-Link). Wir empfehlen den Express-Checkout.

Natürlich kann man sich auch am 21. September in einer der vielen Schlangen vor den Apple oder Retail Stores einreihen. In den Apple Stores selbst wird es immer sehr voll sein und nur wer sehr früh da ist, wird auch ein iPhone 5 ergattern. Die kleineren Resellern verfügen über einen kleineren Bestand, allerdings ist hier mit etwas weniger Andrang zu rechnen. Verkaufsstart ist in den Stores ab 8 Uhr.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de