Für einen Tag umsonst: Chop Chop Soccer

Fußball muss nicht immer nur FIFA oder PES bedeuten. Es gibt auch lustige Alternativen.

Chop Chop Soccer wird erstmals seit seinem Erscheinen im Augusto 2010 kostenlos angeboten. In der zuletzt 1,59 Euro teuren iPhone-Applikation müsst ihr mit einem von zwölf Teams in verschiedensten und bunt gestalteten Stadien antreten.

Auf dem Spielfeld stehen dabei allerdings nicht elf Spieler, sondern nur deren drei pro Mannschaft. Auch die Steuerung soll dabei einfach ausfallen – statt mehreren Knöpfen, Buttons und virtuellen Joysticks soll man seine Spieler mit nur einem Finger steuern und zum Schuss oder zur Grätsche überreden können.

Mit dem letzten Update hat Chop Chop Soccer vier neue Teams bekommen, die man sich aber anscheinend erst freikaufen muss. Umsonst dagegen war die neue Grafik, welche das Retina-Display des iPhone für ausnutzt. Die User belohnen das immer hin mit drei beziehungsweise vier Sternen im deutschen und im US-Store.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de