Gelbe Seiten: Kostenlose Umgebungssuche inkl. Navi

Auf appgefahren haben wir schon mehrere Apps vorgestellt, die mit ähnlichen Funktionen wie die Gelbe Seiten App ausgestattet sind. Heute möchten wir uns das kostenlose Angebot der Gelbe Seiten (App Store-Link) einmal genauer ansehen.

Die Universal-App kann gratis bezogen werden und nimmt gerade einmal 2,5 MB Speicherplatz auf dem eigenen Gerät ein. Allerdings bietet die Gelbe Seiten App eine kostenlose Navigationslösung an, die weitere zwei GB in Anspruch nimmt.

Jeder kennt das Problem: Man befindet sich in einer fremden Stadt und sucht nach einer Apotheke, einer Autovermietung oder nach einem schönen Café in der Nähe. Die Applikation der Gelben Seiten schafft Abhilfe. Mit nur einem Klick werden dem Nutzer alle sich im Umkreis befindlichen Örtlichkeiten, Geschäfte oder Banken angezeigt. Dazu muss man der App natürlich Zugriff auf die Ortungsdienste geben, damit der eigene Standort für die Suche herangezogen werden kann.

Die App bietet jedoch auch eine Suche an, wenn man nach bestimmten Stichwörtern, Namen oder Branchen suchen möchte. Mit einem weiteren Klick gelangt man zu den Detailinformationen, die aus dem Internet geladen werden. Sowohl die Adresse, die Telefonnummer als auch die Öffnungszeiten werden angegeben. Hier muss man allerdings sagen, dass nicht jeder Eintrag die Öffnungszeiten anzeigt, da sie schlichtweg nicht eingetragen wurden.

Dem Nutzer stehen nun verschiedene Möglichkeiten offen, wie er weiter verfahren möchte. Die Adresse und Telefonnummer kann als neuer Kontakt angelegt, die angezeigten Daten können per Mail versendet oder der Treffer kann auf einer Karte angezeigt werden. Zusätzlich bietet die App dem Nutzer zwei Möglichkeiten für eine Navigation.

Kostenfreie Navi-Nutzung
Zum einen kann ganz klassisch die Route über Google Maps berechnet werden, zum anderen gibt es eine kostenlose Navigationslösung. Dazu muss vorerst die Applikation V-Navi heruntergeladen werden, wobei das Kartenmaterial viel Speicherplatz einnimmt und deswegen auch nur über eine schnelle WiFi-Verbindung geladen werden sollte.

Die Navigation kann auf Dauer kostenfrei genutzt werden, wenn sie aus der Gelbe Seiten App erfolgt bzw. gestartet wird. Das Angebot umfasst das Kartenmaterial aus Deutschland, Österreich und Schweiz.

In jedem Suchergebnis kann der Nutzer über einen Klick die direkte Navigation starten. Das Navi-Programm an sich kann zwar nicht mit den Apps der großen Anbieter mithalten, aber für eine kurze Strecke reicht es alle mal. Die Software unterstütz die Ansicht in 2 und 3D, bietet dem Nutzer eine Nachtdarstellung und in den Einstellungen lässt sich die Route optimieren.

Mit der Applikation der Gelbe Seiten findet man nicht nur schnell die passende Örtlichkeit, man kann sich auch mit einem Klick direkt ans Ziel navigieren lassen – und das völlig kostenfrei.

Alles in allem überzeugt die App mit einer einfachen Bedienung, großen Datenbank und kostenloser Navigation. Wenn die Datenbank weiter ausgebaut wird, werden auch für noch mehr Einträge Öffnungszeiten angezeigt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de