Billige Plagiate im App-Store-Dschungel

Bei mittlerweile fast 160.000 Apps ist es kein Wunder, dass sich manche Programme oder Spiele in ihrer Funktionsweise ähneln. Oft werden erfolgreiche Apps aber einfach nur von Trittbrettfahrern kopiert, die durch den Hype die eine oder andere müde Mark erwirtschaften wollen.

Durch eine heutige Preisreduzierung ist uns das vormals 79 Cent teure Spiel Glow Doodle Jump aufgefallen, dass auf den ersten Blick von den Machern des so bekannten und erfolgreichen Doodle Jump zu stammen scheint – schließlich ist der Name einfach nur um einen Zusatz ergänzt.

Auf den zweiten Blick wird allerdings klar, dass jemand mehrere Monate nach dem Start des Originals einfach eine schrecklich aussehende Kopie an den Start gebracht hat, die rein gar nichts mehr mit „Doodle“, der Kritzelei, zu tun hat.

Das ist sicher nur eines von vielen Beispielen aus dem App Store. Ich möchte an dieser Stelle gar nicht sagen, dass Kopien oder andere Umsetzungen von Programmen schlecht sind, Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft – allerdings  sollte man mit einer sehr ähnlichen App nicht bereits auf den schon fahrenden Zug aufspringen.

Vielleicht wäre es ein kluger Schachzug von Apple, sich den Dank der meisten Entwickler einzuholen und zukünftig auch auf die Namensgebung der neu eingereichten Apps zu achten – und gegebenenfalls auszusortieren, was auszusortieren ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de