Siegecraft: Physik-basiertes 3D-Spiel

Erst vor kurzem hat es Siegecraft (App Store-Link) in den App Store geschafft, schon jetzt möchten wir euch das Spiel vorstellen.

Siegecraft kann aufgrund der Eigenschaft einer Universal-App auf iPhone und iPad zu einem Preis installiert werden. Das Spiel ist rund 100 MB groß und kann somit nur im heimischen Netzwerk geladen werden.

Am Anfang des Spiels hat man die Auswahl, welches man der drei Völker spielen möchte. Danach geht es in den Krieg und man muss möglichst viel Geld verdienen, damit man Power-Ups oder auch Upgrades für die Belagerungsmaschinen kaufen kann.

Im Spiel selbst geht es darum, dass man mit Belagerungsmaschinen verschiedene Gegenstände zerstört, anzündet und zusätzlich die Gegner ausschaltet. Zur Verfügung stehen hier Armbrüste, Katapulte, Rammböcke und andere Waffen. Die Steuerung ist ziemlich simpel: Mit dem Finger kann man die Waffe steuern und sieht zudem den Einschlagspunkt. Verfärbt sich dieser rot, ist die Chance groß einen Volltreffer zu landen. Insgesamt stehen sechs Kampagnen, mit insgesamt 25 Leveln zur Verfügung.

Die erste Kampagne zeigt die grundlegenden Eigenschaften des Spiels und macht den Spieler mit der Steuerung vertraut. Zusätzlich gibt es eine Endlos-Kampagne, in der man so lange spielen kann, bis man von den Gegner überrollt wird.

Die Grafik kann sich sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad sehen lassen. Wer das Spiel auf dem iPad installiert, hat Zugriff auf eine exklusive Multiplayer-Kampagne, die nur in dieser Version bereitsteht.

Insgesamt kann das Spiel überzeugen und für 79 Cent ist es wirklich ein Schnäppchen. Siegecraft ist gut für zwischendurch gedacht, denn die Kampagnen dauern nicht all zu lange.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de