Spotify: iOS-App listet ab sofort zusätzliche Song-Infos wie Songwriter und Produzenten auf

Wer gerne neue Künstler und deren Musik auf der Streaming-Plattform Spotify entdeckt, musste für weiterführende Infos bisher in den Tiefen des Internets graben.

Ende Juni dieses Jahres zählte der führende schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify etwa 83 Millionen Premium-Abonnenten. Zum Vergleich: Apples eigener Service Apple Music kommt derzeit auf eine aktive Nutzerschaft von etwa 50 Millionen. Auch bei uns in der Redaktion ist Spotify (App Store-Link) nach wie vor das Mittel der Wahl, wenn es um das Anhören von Alben-Neuerscheinungen, stimmungsabhängigen Playlists sowie neuen Hörspielen geht. Das werbefreie Premium-Abonnement von Spotify, das auch einen Offline-Download von Alben, Songs und Playlists erlaubt, ist für 9,99 Euro/Monat zu haben, günstiger wird es mit 14,99 Euro für einen Familien-Account.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de