Zurück in die Vergangenheit: Apps zeigen Videos aus TV, Musik & Sport

Wieder einmal gibt es einen Preisverfall zu melden. Holiday Time Machine (App Store-Link) und Video Time Machine (App Store-Link) können jetzt kostenlos geladen werden.

Mit beiden Universal-Apps kann man in der Vergangenheit stöbern und sich alte Videos, TV-Spots, Trailer und vieles mehr ansehen. Leider sind fast alle Videos auf Englisch – abgerufen werden sie von YouTube.

So kann man in Holiday Time Machine über 2.500 Videos aus den Bereichen Ferien, Werbung, Musik und ähnliches anschauen. Mit einem Scrollrad auf der rechten Seite stellt man einfach das Jahr ein und schon wird das passende Video angezeigt. Um diese abspielen zu können, ist natürlich eine Internetverbindung erforderlich.

In Video Time Machine gibt es derzeit über 10.000 Videos, die nach Kategorien unterteilt sind. Auch hier stellt man den Filter ein, indem man das Scrollrad dreht und Kategorie und Jahr auswählt. Hier gibt es Filme, Sport-Videos aber auch Spiele-Trailer.

Insgesamt bekommt man mit beiden Apps eine wirklich große und von Hand getroffene Auswahl an Videos geboten. Wer einfach nur mal sehen möchte, wie Videos früher aussahen und sich auf eine kleine Zeitreise begeben will, bekommt mit beiden Applikationen einen guten Einblick.

Weiterlesen

Nostalgische Zeitreise: Video Time Machine kostenlos laden

Video Time Machine bringt nicht viele Funktionen mit sich, ist aber trotzdem einen Download wert – und vor allem kostenlos zu haben.

Die sonst 79 Cent teure App Video Time Machine kann derzeit kostenlos heruntergeladen werden. Erschienen ist die Unterhaltungs-Zeitmaschine erst im Mai 2011, kurz danach gab es sie schon einmal für einen Tag umsonst. Daher gehen wir davon aus, dass die Aktion auch diesmal nicht viel länger andauern wird.

Die Handhabung der App ist denkbar einfach und nimmt den Nutzer spielend einfach mit auf eine kleine Zeitreise. Mit einem Drehrad stellt man das gewünschte Jahr und die Video-Kategorie ein, und schon bekommt man ein passendes YouTube-Video präsentiert, das zu dieser Auswahl passt.

So wird zum Beispiel die Präsentation des ersten iPods gezeigt oder man sieht die letzte Szene einer bekannten Fernsehserie. Auch politische Ereignisse oder historische Momente des Sports finden sich wieder.

Insgesamt sind über 10.000 Videos vom Entwickler-Team ausgewählt worden, die bis in das 19. Jahrhundert zurückreichen. Video Time Machine (App Store-Link) lässt sich als Universal-App auch auf dem iPad nutzen, ein kleines Manko gibt es allerdings: Deutsche Videos sucht man auf seiner Zeitreise vergebens.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de