Zurück in die Vergangenheit: Apps zeigen Videos aus TV, Musik & Sport

Wieder einmal gibt es einen Preisverfall zu melden. Holiday Time Machine (App Store-Link) und Video Time Machine (App Store-Link) können jetzt kostenlos geladen werden.

Mit beiden Universal-Apps kann man in der Vergangenheit stöbern und sich alte Videos, TV-Spots, Trailer und vieles mehr ansehen. Leider sind fast alle Videos auf Englisch – abgerufen werden sie von YouTube.

So kann man in Holiday Time Machine über 2.500 Videos aus den Bereichen Ferien, Werbung, Musik und ähnliches anschauen. Mit einem Scrollrad auf der rechten Seite stellt man einfach das Jahr ein und schon wird das passende Video angezeigt. Um diese abspielen zu können, ist natürlich eine Internetverbindung erforderlich.

In Video Time Machine gibt es derzeit über 10.000 Videos, die nach Kategorien unterteilt sind. Auch hier stellt man den Filter ein, indem man das Scrollrad dreht und Kategorie und Jahr auswählt. Hier gibt es Filme, Sport-Videos aber auch Spiele-Trailer.

Insgesamt bekommt man mit beiden Apps eine wirklich große und von Hand getroffene Auswahl an Videos geboten. Wer einfach nur mal sehen möchte, wie Videos früher aussahen und sich auf eine kleine Zeitreise begeben will, bekommt mit beiden Applikationen einen guten Einblick.

Kommentare 9 Antworten

  1. Ich besitze schon länger Video Time Machine und möchte hier nochmal explizit auf die Zufallsfunktion hinweisen. Die ist wirklich nett, wenn man nichts Bestimmtes sucht. Was allerdings negativ ist: Einige der Videos funktionieren leider nicht, vermutlich weil sie in Deutschland gesperrt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de