Im Überblick: Unsere Tipps der Woche (KW4.14)

Apple hat in dieser Woche keine eigenen Apps und Spiele der Woche gekürt. Aus diesem Grund gibt es an dieser Stelle die Empfehlungen unserer Redaktion.

 

iPhone-App-Empfehlung der Woche – sum-o: Den etwas ungewöhnlichen Taschenrechner haben wir euch erst gestern ausführlich vorgestellt. Dieses kleine Tool bietet euch die Grundrechenarten an, verpackt in einem schicken Layout. Anders wie bei herkömmlichen Rechner wird in sum-o die Rechenoperation aus einem Dialog ausgewählt, der mit einem Wisch aufgerufen werden kann. Die Bedienung erfolgt ausschließlich über Gesten. Wer nur einfache Rechnungen durchführen möchte, ist hier an der richtigen Stelle. (iPhone, 99 Cent)

Weiterlesen


Disney verschenkt App-Empfehlung „Wo ist mein Micky?“

Das von Disney veröffentlichte „Wo ist mein Micky?“ kann erstmals gratis installiert werden.

Disney hat zahlreiche Spiele im App Store veröffentlicht. Mit dem zuletzt gestarteten „Wo ist mein Wasser? 2“ haben sich die Entwickler allerdings keine Freunde gemacht, da man zunächst auf das Freemium-Modell setzte, aber schon nach kurzer Zeit zurückrudern mussten, da 90 Prozent aller Käufer verärgert waren. Bei „Wo ist mein Micky?“ (iPhone/iPad) kommt noch das alte Modell zum Einsatz, so dass wir den kostenlosen Download uneingeschränkt empfehlen können.

Wie der Name schon vermuten lässt, ist nun die Micky Maus auf der Suche nach dem kostbaren Wasser. In insgesamt über 100 Leveln muss auch hier das Wasser durch die verschiedenen Level geführt werden, indem man zum Beispiel Sand beiseite schiebt, Rohre nutzt oder Wegsperren öffnet. In den späteren Welten trifft man immer wieder auf neue Spielelemente. So muss man nicht nur Wasser befördern, sondern auch Lava, mit der man nur grüne statt gelbe Sterne einsammeln kann. Außerdem können Pflanzen mit Wasser zum Wachsen gebracht werden, Lava zerstört das Grün. In Kombination müssen alle kleinen Puzzles gelöst werden.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de