This Is Not A Test: Cooles interaktives Comic-Buch-Adventure

In This Is Not A Test kann man nicht nur ein Comic lesen, sondern auch aktiv die Geschichte beeinflussen.

This Is Not A TestIm App Store tummeln sich bereits einige Comic-Bücher, aber die meisten fallen tatsächlich unter die Rubrik der Bücher. This Is Not A Test (App Store-Link) ist zwar auch ein Comic-Buch, allerdings gibt es hier interaktive Elemente, um die Geschichte selbst zu beeinflussen. Die Kosten der App liegen bei 89 Cent und es handelt sich um eine reine iPhone-App. Der Download ist nicht ganz so klein mit 213 MB, aber mit einer flotten Internetverbindung schnell gemacht. Auf dem iPhone wird mindestens iOS 5.1 oder neuer benötigt damit This Is Not A Test lauffähig ist.

Am Anfang sollte hier erwähnt sein, dass This Is Not A Test komplett in englischer Sprache vorliegt. Kann man sich damit anfreunden, kann es auch direkt losgehen. Zu Beginn muss man seinem Charakter erst einmal ein paar Eigenschaften mit auf dem Weg geben. Hier muss man aus insgesamt sechs möglichen Fähigkeiten, technischen Verständnis oder Fahrkünste, seine drei Favoriten auswählen. Allein durch die Auswahl, wird bereits das Geschehen im Comic selbst beeinflusst.

Hat man sich entschieden, wird man direkt in die apokalyptische Welt von This Is Not A Test gezogen und die Geschichte beginnt. Die Steuerelemente befinden sich hierbei am unteren Bildschirmrand. Dort findet man zum einen einen Button für seinen Rucksack, mit dem man alle aufgenommenen Gegenstände aufrufen kann. Ein weiterer Button dient dem Aufrufen der zu Anfang gewählten Eigenschaften.

Der Comic wird in diesem Fall von oben nach unten gelesen. Durch eine einfache Scrollbewegung kann man so bequem durch den Comic bis an das Ende der Seite navigieren. Am Ende der Seite befinden sich immer mögliche Interaktionen, aus denen man wählen kann. Hier kann man bestimmte Räume betreten, mit Leuten sprechen oder schauen was im TV läuft, um nur einige Beispiele zu nennen. Je nachdem wo man sich im Comic befindet variieren die Optionen. Abhängig davon, welche Entscheidungen man teilweise trifft, verändert sich der Verlauf von This Is Not A Test.

Die Entscheidungen in This Is Not A Test lassen einen entweder zu einem guten Kerl werden, wobei man auch den Weg des üblen Burschen einschlagen kann. Passend zu jedem Bild bekommt man eine passende Geräuschkulisse geboten, so dass man sich in den Comic hineinversetzt fühlt. Für 89 Cent kann man bei This Is Not A Test nicht viel falsch machen und bekommt nicht nur was zu lesen, sondern auch Spielspaß geboten.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de