Tatütata & ABC: Frischer Wind für Kinder-Apps

Fabian Portrait
Fabian 16. September 2013, 20:29 Uhr

Die Entwicklerschmiede Wonderkind war wieder fleißig - im Mittelpunkt stehen nun das Tatütata Wunderwimmelbuch und Monster ABC.

WunderwimmelbuchTatütata WunderwimmelbuchMonster ABC 1Monster ABC 2

Wir machen den Anfang mit dem Tatütata Wunderwimmelbuch (App Store-Link), das heute frischt aktualisiert wurde. Wir haben die Universal-App bereits im Mai verarztet und euch in einem Video gezeigt, damals aber festhalten müssen: "Für 1,79 Euro hätten wir uns vielleicht noch ein wenig mehr Inhalt gewünscht, insbesondere Aufgrund der Tatsache, dass eine zusätzlich angekündigte Polizei-Szene innerhalb von Tatütata Wunderwimmelbuch als In-App-Kauf freigeschaltet werden muss."

Nun gibt es erfreuliche Neuigkeiten: Die Entwickler haben das Tatütata Wunderwimmelbuch um die versprochene Polizei-Szene erweitert, auf den versprochenen In-App-Kauf allerdings verzichtet. Somit steht die Erweiterung allen bisherigen und neuen Käufern kostenlos zur Verfügung. Mit zahlreichen interaktiven Elementen lädt jedenfalls auch die neue Welt zu einer Entdeckungsreise ein.

Wer nicht nur etwas entdecken, sondern gleichzeitig noch ein wenig lernen möchte, sollte am besten gemeinsam mit seinen Kindern einen Blick auf Monster ABC (App Store-Link) werfen. Die Lern-App für iPhone und iPad ist bereits im vergangenen Monat veröffentlicht worden und kann für 89 Cent aus dem App Store geladen werden. Die aktuelle Version kommt derzeit auf eine Wertung von viereinhalb Sternen.

In der App soll den Kindern das Erlernen von Buchstaben mit Hilfe der Anlaute vermittelt werden. In dem 116 MB großen Download haben sich neben den vielen Buchstaben und Bildern, die man richtig zuordnen muss, auch ebenso viele Vertonungen versteckt. Das Prinzip der App ist dabei einfach und schnell verständlich: Zwei Räder mit Anfangsbuchstabe und Bild muss man so drehen, dass beide Objekte zueinander passen. Wer sich richtig anstrengt und alles richtig macht, wird im Laufe der drei Schwierigkeitsstufen immer wieder mit neuen Monstern für die eigene Sammlung belohnt.

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Snow1504 [iOS] sagt:

    Mass effect gewonnen

Kommentar schreiben