15 witzige Spiele: Das können Apples Empfehlungen

Aktuell hat Apple wieder 15 Spiele gelistet. Wir haben geprüft, ob es sich um Empfehlungen handelt.

15 witzige spieleGoat Simulator GoatZ (Universal, 4,99 Euro)
Ab sofort können die Ziegen auch mit Waffen angreifen. Wer Lust auf abgedrehte Action hat, ist in diesem Ziegen-Abenteuer an der richtigen Adresse.


The Executive (Universal, 4,99 Euro)
Hier handelt es sich um ein Premium-Martial Arts-Game mit 120 actionreichen Level. Das Gameplay ist eine Mischung aus typischen Kampfszenen à la Tekken oder Street Fighter sowie kleinen Reaktions-Sequenzen, in denen der Spieler ähnlich wie in einem Endless Runner schnelle Wischgesten in die vorgegebene Richtung ausführen muss. Timing und Genauigkeit wird bewertet und fließt in das Endergebnis des jeweiligen Levels mit ein.

Silly Sausage in Meat Land (Universal, kostenlos)
Skurril, verrückt und witzig passen hier sehr gut. In Silly Sausage muss man versuchen, ein in die Länge gezogenes, einzelnes Level mit 50 Checkpoints zu durchqueren. Dazu kann man den Hund ebenfalls länger und länger werden lassen und durch einfache Wischbewegungen durch die Gegend steuern. Trifft man auf eine Wand, hält sich der Hund daran fest und zieht den Schwanz ein.

Piloteer (Universal, 2,99 Euro)
Der Jetpack, den man in Piloteer auf den Rücken geschnallt bekommt, ist eher noch ein Prototyp und hat so seine Tücken. Letztere wird man gleich beim ersten, wohl eher kurzen Versuch zu fliegen in Erfahrung bringen. Gespielt werden kann das mit einer tollen Mischung aus Steampunk- und handgemalten Grafiken versehene Casual Game in zwei Mod i.

Tales From Deep Space (Universal, 3,99 Euro)
Das von Amazon veröffentlichte Spiel ist echt klasse. Tales From Deep Space ist ein Adventure um ein witziges Missgeschick. Es spielt auf Big Moon, der verschrobensten Raumstation der Galaxie. Die Spieler helfen E, einem Handelsreisenden, und seiner loyalen Gepäckdrohne CASI, zu entkommen, während Big Moon abgeriegelt ist. E und CASI müssen zusammenarbeiten, um gefährliche Gefechte zu absolvieren, teuflische Rätsel zu lösen und die schändliche Geschichte hinter der geheimnisvollen Zunahme der ‚Meek‘ aufzudecken.

To-Fu Fury 2

To-Fu Fury (Universal, 1,99 Euro)
Auch hier war das Amazon Game Studio fleißig. Gespielt wird erneut mit To-Fu, einem glibberigen Würfel-Krieger, der in den Leveln nicht nur das Ziel erreichen, sondern auch kleine bunte Chi-Objekte aufsammeln, Boss-Gegner besiegen und zahlreichen Hindernissen ausweichen muss. Gesteuert wird der kleine Würfel in To-Fu Fury ganz einfach mit Touch-Gesten auf dem Bildschirm, es gibt keine virtuellen Buttons oder Joysticks.

Wrassling (Universal, kostenlos)
Wrassling, bisher von uns nicht beachtet, ist ein Wrestling-Spiel in absolut minimalistischer Retro-Grafik und Pixel-Optik. Die Vollversion könnt ihr im Spiel für 1,99 Euro freischalten und somit auch alle Werbebanner entfernen.

Vault! (Universal, kostenlos)
Vault! ist ein Endless-Runner. Hier müsst ihr allerdings mit einem Stab über die Abgründe springen, was gar nicht so einfach ist. Hier ist gutes Timing und Zielgenauigkeit gefragt. Der Download ist kostenfrei, für 1,99 Euro wird die Werbung entfernt.

Grim Fandango Remastered (Universal, 9,99 Euro)
Das ähnlich einem Point-and-Click-Abenteuer aufgezogene Spiel macht dabei unter anderem von alten aztekischen Totenritualen und -mythen Gebrauch und kommt mit einem lateinamerikanisch inspirierten Soundtrack daher. Der Spieler steuert den Protagonisten anders als in der früheren PC-Version mit einfachen Fingertipps durch düstere Umgebungen, die an das Film Noir-Genre erinnern.

Mmm Fingers (Universal, kostenlos)
Das Spielprinzip von Mmm Fingers habt ihr schon nach der ersten Runde verinnerlicht: Ihr müsst den Finger fest auf dem Display halten und durch diverse Hindernisse führen. Die kleinen Monster haben es dabei faustdick hinter den Ohren: Sie verfügen nicht nur über spitze Stacheln, sondern bewegen sich zusätzlich durch die Gegend.

Skullduggery 2

Skullduggery! (Universal, 2,99 Euro)
Die Schädelarmee des teuflischen Finanzamtes wird über von Angry Birds bekannten Fingergesten an der elastischen Hirnmasse zurückgezogen, um Spannung aufzubauen, und dann katapultartig in eine bestimmte Richtung geschossen. In Skullduggery allerdings heißt es nicht, Konstrukte und Schweine zu zerstören, sondern sich auf diesem Weg durch schwierige Level zu bewegen, Münzen einzusammeln, sich von Magnet zu Magnet zu hangeln und zwischendurch noch Artefakte und griesgrämige, bewaffnete Wärter quasi per Kopfnuss zu erledigen.

Surgeon Simulator (Universal, 4,99 Euro)
Wer schon immer einmal selbst Arzt spielen wollte, kann hier zugreifen. Patienten müssen mit diversen Werkzeugen operiert und bestenfalls gerettet werden.

Daddy Long Legs (Universal, kostenlos)
Oh Gott. Damals wollte ich über das Spiel schreiben, war aber so über das Gameplay verzweifelt, dass ich es gelassen habe. Ihr müsst ein Etwas mit viel zu langen Beinen durch die Welt stöckeln lassen. Irgendwie komisch, im Schnitt gibt es aber viereinhalb Sterne – vielleicht bin ich auch einfach zu blöd…

Mucho Party! (Universal, kostenlos)
In dem Multiplayer-Game sind kostenfrei fünf Spiele freigeschaltet. 35 weitere Mini-Games können für 3,99 Euro erworben werden. Die Spiele sind witzig und sehr kurzweilig.

Bee Brilliant (Universal, kostenlos)
Bee Brilliant ist ein Match-3-Puzzle, das ähnliche Züge zu Candy Crush aufweist. Auch hier gilt es gleiche Elemente so zu platzieren, dass sie aneinander liegen. In-App-Käufe gibt es zuhauf.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Also meiner Meinung nach fehlt dieser Liste auf jeden Fall MC Pixel. Hab selten sowas witziges gespielt, und es ist echt schade das Apple dieses Spiel vergessen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de