appgefahren News-Ticker am 1. Dezember (11 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.


+++ 17:11 Uhr – Microsoft: Friede, Freude, Eierkuchen +++

Microsoft hat einen Weihnachtsclip auf YouTube veröffentlicht, in dem Mitarbeiter des Stores in New York zusammen mit einigen Kids zum Apple Store marschieren und dort „Let There Be Peace On Earth“ singen. Was haltet ihr von der Idee und dem Spot? Eine ehrliche Idee oder reines Marketing-Kalkül?


+++ 13:57 Uhr – UE Boom: Für 99 Euro bei Drogerie-Müller erhältlich +++

Diese Aussage wage ich gerne: Es dürften keinen besseren Bluetooth-Lautsprecher für unter 100 Euro geben als den UE Boom. Die erste Generation des kleinen Krachmachers gibt es aktuell bei Drogerie Müller für 99 Euro (zum Shop). Aber Achtung: Ihr könnt zwar online bestellen, müsst die Lieferung aber in einer Filiale abholen.


+++ 13:09 Uhr – Apple: Strafzahlung für gelöschtes iPhone +++

Nachdem Apple an seiner Genius Bar alle Inhalte eines Kunden vom iPhone löschte, ohne diesen vorher darüber zu informieren, ist nun eine Strafzahlung in Höhe von umgerechnet rund 1.700 Euro fällig. Der betroffene Nutzer verlor unter anderem die unlängst aufgenommenen Fotos seiner Flitterwochen und Kontakte aus über 15 Jahren. Ein Backup hatte er nicht.


+++ 11:15 Uhr – Mobilfunk: Zusammenlegung von LTE bei o2 und E-Plus +++

Auch das LTE-Netz von o2 und E-Plus wird Mitte 2016 zusammenlegt. So wird eine höhere Netzabdeckung realisiert.


+++ 11:13 Uhr – Apple: Abholung auch im Apple Store +++

Ab sofort können Kunden aus Deutschland ihre Bestellungen auch direkt im Apple Store abholen. Auf den Produktseiten kann geprüft werden, ob die Ware verfügbar ist.


+++ 9:13 Uhr – Netatmo: Wetterstation für 109 Euro bei Media Markt +++

Heute findet bei Media Markt der „Red Sale“ (zu den Angeboten) statt. Unter zahlreichen Elektronik-Produkten hat sich auch die Netatmo Wetterstation für 109 Euro versteckt. Damit ist das Gadget rund 5 Euro günstiger als bei der groß angelegten Amazon-Aktion vor rund einer Woche, als auch zusätzliches Zubehör zum Bestpreis gekauft werden konnte.


+++ 7:10 Uhr – Apple: 3D-Karten für Münster +++

Ab sofort ist auch Münster in der Karten-App von Apple mit einer 3D-Ansicht verfügbar.


+++ 7:10 Uhr – Apps: Apple und Supercell mit RED-Aktion +++

Wer in den Applikation Clash of Clans, Boom Beach oder Hay Day eines der RED-Produkte kauft, unterstützt damit den Global Fund.


+++ 7:09 Uhr – Apple: OS X 10.11.2 Beta 5 verfügbar +++

Registrierte Entwickler können ab sofort die fünfte Beta-Version von OS X El Capitan herunterladen und testen.


+++ 7:09 Uhr – Apple: iPhone 7 mit USB-C +++

Den neusten Berichten zufolge, soll das iPhone 7 mit einem USB-C-Anschluss statt Lightning kommen. Zudem würde mal eine Dual-Kamera, Multitouch für Force Touch und ein Display mit Touch ID testen.


+++ 7:08 Uhr – Video: Apple bewirbt das iPad Pro +++

Apple hat ein neues Video veröffentlicht, indem das iPad Pro beworben wird.

Anzeige

Kommentare 36 Antworten

  1. FileBrowserTV ist nicht zu empfehlen. Zwar verbindet er sich schnell mit der Time Capsule aber spielt keine Videos ab und Musik abspielen ist auch ein Krampf. 1.99€ in den Sand gesetzt. Hoffe auf Updates.

  2. Schon wieder ein neuer Anschluss fürs iPhone? Im Prinzip macht ein einheitlicher Anschluss Sinn, wenn alle Hersteller mitziehen würden…

    1. Sehe ich auch so. Generell sind Standards besser als proprietäre Lösungen. Ich kanns nur noch nicht so recht glauben, schließlich hat Apple dieses Jahr noch mal penetrant den Lightning-Anschluss gepusht: neue Maus, Keyboard, Apple TV und iPad Pro sind alles neue Produkte mit Lightning, irgendwie passt das nicht zusammen

    2. Kann ich mir auch nicht vorstellen das sie wirklich auf USB c setzen außerdem gibt es da ja noch das Problem das sie nicht die andere Seite auch mit USB c ausstatten können weil die Leute noch gar nicht alle einen Anschluss haben

  3. Bielefeld und Münster. Nach dem Hoover Dam, New York, Los Angeles, Berlin und München bestimmt die zwei interessantesten Städte auf der Liste der 3D Karten. Es muss sich ja auch lohnen.

    1. Vielleicht wird ja nur die andere Seite auf USB-C gewechselt und die Leute dürfen sich einen Adapter holen, wenn sie es an einen PC anschließen wollen ;).

        1. Genau so ist es auch gemeint, damit man die iPhones an die künftigen MacBooks, welche alle nur noch einen Anschluss haben werden (nämlich USB-C), anschließen kann.
          Die Entwicklung ist dennoch fatal und meiner Meinung nach der größte Fehler, den Apple machen kann.

  4. 1700€ sind viel zu wenig, da man sowas nicht ersetzen kann. Frechheit von Apple. Ich hab mit den Service bisher nur Probleme bisher gehabt.

    1. Ich kann dagegen bisher nur das Allerbeste über den Service sagen. Mir wurde immer sofort und kostenlos geholfen. Dass jemand kein Backup macht, ist mir auch unverständlich.

      1. Wenn der Kollege von Apple was macht was dazu führen kann das alle Daten gelöscht werden dann muss er selber ein Backup veranlassen oder zumindest den Kunde informieren, da man ein Backup nicht jeden Tag macht.

  5. Ich verstehe prinzipiell nicht, warum einige keine Backups mache. Geht das iPhone kaputt, ist alles weg. Ich kenn das von einer Kollegin. Nie Backuo gemacht, iPhone kaputt, alles Weg. Das macht sie nie wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de