Forest: Bäume pflanzen für mehr Konzentration

Ihr könnt euch schlecht auf ein Projekt konzentrieren und werdet immer wieder abgelenkt? Forest kann euch ermutigen, fokussierter zu sein.

Forest 4 Forest 3 Forest 2 Forest 1

Wir sind erstaunt darüber, was sich manche Entwickler einfallen lassen. Forest (App Store-Link) gehört definitiv zu den kreativsten Apps für das iPhone. Besonders wertvoll soll die Anwendung für alle iPhone-Nutzer sein, die sich immer wieder von anderen Apps ablenken lassen. Es tut uns ausdrücklich leid, falls auch wir dafür verantwortlich sein sollten. Aber versucht es doch einfach mal mit Forest.


Die Funktionsweise der App ist schnell erklärt: In Forest könnt ihr Bäume pflanzen, die mindestens 30 Minuten lang wachsen müssen. In diesem Zeitraum dürft ihr die App nicht schließen, ansonsten verrottet der Baum. Ausgewachsene Bäume können auf einer Wiese gepflanzt werden und bringen euch Punkte, die für neue Bäume investiert werden können.

Was uns sehr gut gefällt: Sollte man die App unabsichtlich schließen, ist der Baum nicht sofort verloren. Man hat etwa fünf Sekunden Zeit, Forest über das Icon auf dem Homescreen oder eine Push-Mitteilung am oberen Displayrand zu öffnen, bevor der Baum verrottet. Und wer seinen Bäumen mehr als 30 Minuten Zeit gibt, darf sich dagegen über besonders prachtvolle Exemplare kümmern.

Forest sammelt schon viele positive Stimmen

Seine Bäume darf man danach in einer kleinen grünen Landschaft bestaunen, auf der man allerdings auch daran erinnert wird, dass man manchmal nicht ganz so stark war, wie man es sich vielleicht vorgenommen hat. Forest zeigt in einer kleinen Statistik an, wie produktiv man wirklich war.

Forest übrigens schon seit fast einem Jahr im App Store erhältlich und hat bisher fast nur positive Stimmen gesammelt. Dafür sorgt auch der Entwickler, der die App ständig mit Aktualisierungen und neuen Inhalten versorgt – erst vor zwei Wochen gab es eine flexibler einstellbare Zeit und neue Bäume.

Erst gestern haben wir ja sehr positives Feedback zur vorgestellten Meditations-App von euch erhalten. Daher sind wir umso gespannter, ob auch eine App wie Forest gut bei euch ankommen würde.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Grundsätzlich ok, hat Potenzial was die Optik betrifft und könnte mir so andere interessante Spiele vorstellen. Etwa zum Baum ne Feuerstelle, See zum Angeln Outdooradventure oder so, hier aber kann man nix machen einfach zu ruhig da werd ich leicht aggressiv. Ni meins

  2. Ein sehr nettes programm für Spielkinder jeden Alters 😉 – jedoch für mich nur selten nutzbar, da ich kleinere Dinge beim Arbeiten immer wieder mal übers iPhone nachschaue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de