Full of Stars: Galaktisches Weltraum-Abenteuer mit interaktiver Story macht Spaß

Full of Stars war schon unsere App des Tages, jetzt möchten wir das Spiel noch einmal ausführlich aufgreifen.

Full of Stars keyart

Das neue Full of Stars (App Store-Link) konnte ich schon im letzten Jahr auf der Gamescom anspielen, seit wenigen Tagen ist das Spiel offiziell im App Store gelandet und wird dort sogar prominent beworben. Full of Stars kann kostenlos installiert werden, ist 272 MB groß und leider nur in englischer Sprache verfügbar. Da die Story nicht unwichtig ist, sollte man der Sprache mächtig sein.


In Full of Stars herrschte lange Zeit ein galaxieweiter Krieg, bei dem fast alle Planeten zerstört und die Menschheit so gut wie ausgerottet wurde. Eure Aufgabe besteht nun darin, alle Überlebenden zu finden und in Sicherheit zu bringen. Mit eurem Raumschiff macht ihr euch auf den Weg durch die Galaxie und müsst auch gegnerische Schiffe erledigen.

In Full of Stars ist jede Entscheidung ausschlaggebend. Rette ich die Menschen? Repariere ich mein Schiff? Ziehe ich mich zurück? Die richtigen Antworten müsst ihr auswählen. Neben der interaktiven Story müsst ihr immer wieder durch die Galaxie rasen. Mit eurem Raumschiff müsst ihr den Planeten und Gesteinsbrocken über einfache Rechts-Links-Klicks ausweichen und solltet dabei die verstreuten Rohstoffe aufsammeln, mit denen ihr Power-Ups aktivieren könnt. So gibt es einen Boost, einen Laserstrahl oder eine Bombe. Je nach Schwierigkeitsgrad müsst ihr entweder einen kurzen oder langen Flug absolvieren.

Full of Stars

Wenn ihr pro Flug die drei gestellten Missionen absolviert habt, könnt ihr schon bald euer Raumschiff verbessern und mit Upgrades versorgen. Im Spiel gibt es verschiedene Währungen, auch wird der Spaß durch Energie begrenzt. Durch das Ansehen eines Werbevideos könnt ihr aber nahtlos weiterspielen. Generell sei gesagt: Wer ohne Restriktionen spielen will, sollte die Vollversion für einmalig 3,99 Euro kaufen. Sollten all eure Ressourcen ausgeschöpft und euer Raumschiff zu stark beschädigt sein, könnt ihr einen neuen Versuch starten, der je nach gewählter Antworten definitiv anders verlaufen wird.

Die Kombination aus interaktiver Story und Endlos-Spiel ist wirklich gelungen und macht Spaß. Die Grafiken sehen klasse aus, auch die Musik und Soundeffekte passen perfekt – die Entwickler empfehlen das Spielen mit Kopfhörern. Full of Stars kann definitiv ohne In-App-Käufe gespielt werden, macht aber auch immer wieder darauf aufmerksam, dass sie vorhanden sind. Im Schnitt gibt es vier von fünf Sterne. Einen ersten Eindruck vermittelt der Trailer.

‎Full of Stars
‎Full of Stars
Entwickler: ArsThanea
Preis: Kostenlos+

Full of Stars – Game Trailer (App Store) from ATGames on Vimeo.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de