Furdemption: Großartiges neues Puzzle-Adventure mit 100 herausfordernden Leveln

Ein königliches Kaninchen, der sich aufmacht, aus einer Höllenwelt zu flüchten? Klingt komisch, ist aber Thema vom neuen Puzzle-Game Furdemption.

Furdemption 1 Furdemption 2 Furdemption 3 Furdemption 4

Die Entwickler von RareSloth haben Furdemption (App Store-Link) vor kurzem im deutschen App Store veröffentlicht, wo das Puzzle-Spiel für 2,99 Euro heruntergeladen werden kann. Im Preis inbegriffen sind insgesamt 100 verschiedene Level mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad, eine deutsche Lokalisierung und eine Anpassung für das iPhone 6. Für die Installation wird zudem mindestens iOS 7.0 oder neuer sowie knapp 42 MB eures Speicherplatzes auf iPhone oder iPad benötigt.


Auch Apple scheint von der Neuerscheinung wirklich angetan zu sein: Aktuell wird Furdemption in der Rubrik „Die besten neuen Spiele“ im App Store beworben. Das am besten als Puzzle-Adventure zu beschreibende Spiel verfügt über eine Vielzahl von anspruchsvollen Leveln, in denen man ein weißes Kaninchen, bestückt mit einer goldenen Krone, durch fiese Hindernisse lotsen muss, um dem royalen Nager einen Ausbruch aus einer Höllenwelt zu ermöglichen.

Das wichtigste beim Absolvieren der insgesamt 100 Level ist neben dem Einsammeln von möglichst allen Goldmünzen auch das finale Erreichen einer Feder, mit der das Level als beendet angesehen wird. Die Goldmünzen werden dazu verwendet, um im späteren Spielverlauf weitere Welten freizuschalten. Besonders erwähnenswert: In Furdemption gibt es weder In-App-Käufe noch Werbebanner – es lässt sich also ganz entspannt spielen.

Manchmal ist in Furdemption Geduld wichtiger als Schnelligkeit

Ganz entspannt geht es dann allerdings doch nicht zu – mit Hilfe von Wischgesten navigiert man das weiße Karnickel durch das unwegsame Gelände. Plattformen mit brüchigen Steinen, todbringende Kreissägen, glühend heiße Lava und andere unliebsame Gegebenheiten machen es dem weißen Kaninchen schwer, bis zum Ende des Levels durchzudringen. Praktisch: Mit zwei auf den Screen gelegten Fingern kann man sich in größeren Welten vorab umsehen, bevor man unüberlegt ins nächste Hindernis hoppelt.

Nicht immer ist es ratsam, besonders schnell durch die herausfordernden Level zu wischen: In vielen Fällen hilft es, an einem Punkt stehen zu bleiben und zu überlegen, welchen Schritt man als nächstes wagt. Im typischen Stil eines Schiebe-Puzzles kann nämlich mit einer falschen Bewegung schon eine Level-Sackgasse erreicht werden, aus der man sich nicht mehr befreien kann. Immerhin gibt es unter anderem mit kleinen Bomben (Vorsicht, Abstand halten!) oder Kisten immer wieder Hilfsmittel, die den weißen Nager bei der ultimativen Challenge unter die Arme greifen.

Wer sich für knifflige Puzzle-Adventures mit ansprechender Grafik und einem Premium-Konzept interessiert, sollte bei Furdemption zugreifen – bald soll der Preis des Spiels ansteigen. Ein abschließender Gameplay-Trailer liefert euch weitere Eindrücke zum Titel in audio-visueller Form.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Bin vollkommen begeistert und völlig aus dem Häuschen! Was für eine wahnsinnige Idee mit einem Hasen durch roguelike-ähnliche Environments….Haha! Eine Gaudi ohne Ende! Und das für wenig Geld!!!! Thx für den Tipp!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de