Nach Update kostenlos: TV Movie (HD)

42 Kommentare zu Nach Update kostenlos: TV Movie (HD)

Die Entwickler der TV Movie App, equinix, haben sich ans Werk gemacht und ein Update eingereicht. TV Movie HD, als auch die iPhone Version TV Movie, sind nun kostenlos zu haben.

Im Mai 2010 haben wir erstmals die App auf Herz und Nieren getestet. Mit einem Urteil mit 3,5 von 5 Sternen fiel das Urteil eher durchschnittlich aus. Damals musste man für die iPad Variante stolze 9,99 Euro zahlen, hingegen für die iPhone Version nur 79 Cent.

Nach dem Update sind nun beide Versionen kostenlos, allerdings hat sich auch einiges getan. Ab sofort steht für User ohne Abonnement nur noch die Vorschau für die nächsten zwei Tage zur Verfügung. Durch einen In-App-Kauf kann man den Zeitraum auf 14 Tage verlängern und bekommt zudem eine werbefreie App. Für zwei Monate zahlt man 1,59 Euro und für ein ganzes Jahr 4,99 Euro. Im Gegensatz zur alten Preispolitik sind die Preis annehmbar.

Insgesamt stehen über 200 Sender zur Verfügung, die nach Belieben aktiviert oder auch deaktiviert werden können. Die integrierte Push-Funktion erinnert an vorher eingetragene Filme, damit man diese nicht mehr verpasst. Außerdem gibt es eine Suche, man kann die Live-Einschaltquoten abfragen und vieles mehr.

Abgesehen von der Werbung bekommen kostenlose Nutzer eine akzeptable und schnell App. Wer damit leben kann, dass man zum Nulltarif nur die Vorschau für zwei Tage bekommt, hat mit TV Movie eine gute Alternative zur TV Spielfilm.

Auch wir sind immer auf der Suche nach einer guten digitalen Programmzeitschrift für das aktuelle Fernsehprogramm. Habt ihr einen Favoriten? Gefällt euch das Angebot der TV Movie?

Kommentare 42 Antworten

  1. Naja ich schau es mir mal an, aber diese Beschränkung auf 2 Tage ist schon wieder arm!  Da bleibe ich doch lieber bei der super ON AIR App!

  2. Ich nutze beide , iPad und iPhone. Habe das jahresabo und kann das auf beiden geräten benutzen. Für 5 Euro wirklich in Ordnung für ein Jahr.

  3. Ich nutze die App von Hörzu, würde es aber sehr begrüßen, wenn es eine App gäbe, bei der man sehen könnte, ob eine Sendung mit Untertiteln für Hörgeschädigte angeboten wird. Meines Wissens gibt es das bei keiner App.

  4. Ich nutze auch on Air habe aber zufällig gesehen das dnews auch eine fernsehzeitung hat, die mir auf den ersten Blick als sehr tauglich erscheint

    1. Ich vermisse noch eine App. mit den Radioprogrammen der öffentlich-rechtlichen Sendern. Bislang kann das noch keine bieten.
      Für das Fernsehprogramm gefällt mir am TV Movie App. eben die Möglichkeit des längeren Zeitraums offline zu lesen. Also für diejenigen ohne dauernden Online-Zugang nach meinem Dafürhalten die bessere Wahl.

  5. Hallo,
    kann mir jehmand die Namen der Apps sagen die in der aktuellen iPad werbung laufen „ipad ist beeindruckend 2011“??

    Besonderst das eine wo man ein Herz sieht und das andere wo man einen Planeten sieht!!

  6. ich nutze tv Spielfilm. für mich, bis jetzt immer ausreichend. ich werde mir aber auch mal die anderen aus diesen Kommentaren mal anschaun. 🙂

    1. Da kann ich mich nur anschließen – die TVSpielfilm App hat mich bisher nichts vermissen lassen. Was macht OnAir denn besser??? Werde das wohl mal testen…

  7. nachdem ich mir nun tv Movie und on Air angeschaut habe, gefällte mir persönlich on Air besser. die rasterübersicht ist sehr schön! und Trailer gibt es hin und wieder auch. bei tv Movie gefällt mir, dass zu jeder Sendung ein vorschaubild vorhanden ist.

    Gruß ladoma

  8. Vertraue immer noch auf TV Spielfilm. Kostenlos und im Gegensatz zu On Air gibt’s keinen allgemeinen, sondern sendungsbezogenen Text (z.B. bei Tatort).

  9. Ich bevorzuge seit geraumer Zeit „OnAir“, für mich das eindeutig übersichtlichste Gesamt-Programm von allen Apps, seit kurzem sogar teilweise mit Film-Trailern – manchmal zwar etwas spartanisch in den Beschreibungen, dafür aber mit vielen externen Verweisen – und: kostenlos.

    1. Finde diese App. Auch nicht so toll. Dauert mir nach dem Start zu lange bis man was sehen kann. trotzdem ich schon fast alles abgestellt habe!
      Mir fehlt auch einer meiner oft gesehenen Sender „Servus TV“
      Ich finde man sollte wenigsten die deuschsprachigen Sender drin haben.
      vor allem wenn Sie über Sat in HD sind und im Kabel leider nur in sd!

  10. TV Spielfilm finde ich Klasse, dagegen gefällt mir bei Hörzu die seitliche Zeitleiste bzw die seitliche ABC Leiste, für turboschnellen Zugriff. Leider sind die Inhalte zu Filmen bei der Hörzu viel zu dürftig. TV Spielfilm dagegen punktet hier. Eine Mischung aus beiden wäre genial. TV Movie ist unsinn. Hörzu kostet nur einmalig 1,59, TV Spielfilm dagegen ist kostenlos.

  11. Benutze auch ON AIR… Warum sollte man auch wechseln? Total sinnlos. On Air kann alles was die von TV Movie auch kann außer die Livequoten (wen interessierts…) und da kann ich dann auch nur 2 Tage kostenlos in „die Zukunft gugn“ 😉

  12. Auf dem iPod hatte ich immer Texxas benutzt, auch weil man das Programm voraus laden konnte.
    Auf dem iPad ist nach TVSpielfilm HD jetz auch klar On Air der Favorit. Bei Filmen sind die Beschreibungen ausreichend und die Links zu IMDB finde ich sehr praktisch, wenn man mehr wissen will. Angaben zur FSK wären manchmal praktisch, und wenn Sparten im Raster unterschiedliche Farben hätten, damit man Spielfilme, Serien, etc. Auf den ersten Blick besser unterscheiden kann. Ein Zoom entlang der Zeitleiste wäre auch noch schön. Aber auch so hat es On Air in das Dock meines iPad geschafft.

  13. An Pascal: Im Appstore auf der Hauptseite sozusagen unter den „Neu und beachtenswert“ sind 6 verschiedene Vorstellungen in einer Reihe gelistet; davon ganz rechts „Apps aus den iPad-Werbespots“ auswählen. Dann siehst du die ersten Apps aus den Werbespots (glaube, es mussten insgesamt 34 sein – du musst dann immer nur auf den kleinen Pfeil auf der Leiste anklicken, um die weiteren zu sehen). Hoffe, dass ich es richtig erklären konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de