Neues Casual Game The Leap: Entspannte Umgebung, herausforderndes Gameplay

Mel Portrait
Mel 16. April 2018, 20:02 Uhr

Alle Ästheten unter den iOS-Gamern sollten einen genaueren Blick auf das neue Casual Game The Leap werfen.

The Leap

The Leap (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen der letzten Tage im deutschen App Store. Die Anwendung ist 115 MB groß, erfordert zur Einrichtung auf dem iPhone oder iPad mindestens iOS 8.0 oder neuer, und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden. Auch Apple ist aktuell vom Spiel sehr angetan und bewirbt The Leap prominent in der Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“. 

„The Leap ist ein entspanntes Spiel mit wunderschönen Grafiken, großartigen Animationen und beruhigender Musik“, so heißt es von den Entwicklern von Dignity Games in der App Store-Beschreibung. „In einer verwüsteten Welt begibt sich ein Block auf eine Reise in die Reiche der Finsternis. Begib dich auf eine magische Abenteuerreise durch sechs mystische Welten und springe von Plattform zu Plattform.“

Das Gameplay ist mit dieser Aussage auch gleich erklärt: Die Aufgabe des Spielers ist es, in jedem der insgesamt sechs großen Welten einen Quader von Plattform zu Plattform hüpfen zu lassen und nach einigen Stationen das Ziel jedes Levels zu erreichen. Die Bewegung des Quadrates erfolgt in typischer Angry Birds-Katapult-Manier - durch Antippen und Halten wird die Flugkurve des Blockes festgelegt, beim Loslassen des Screens fliegt dieser dann wie vorgegeben los.

Werbefreiheit kann für 1,09 Euro erworben werden

Gerade bei den ersten Versuchen wird man allerdings schnell feststellen, dass auch offensichtliche Präzision nicht immer zum Erfolg führt. Dafür stehen die Plattformen zu weit auseinander und bieten leider nur wenig Fläche, um das Quadrat wirklich exakt landen zu können. Schafft man doch einmal eine perfekte Landung in der Mitte der Plattform, wird ein Bonuspunkt ausgeschüttet. 

Bedingt durch den kostenlosen Download von The Leap finden sich entsprechend auch In-App-Käufe in dem kleinen, aber herausfordernden Spiel. Unter anderem lässt sich das Casual Game zum Preis von 1,09 Euro dauerhaft von Werbung befreien, eine Premium-Version des Spiels ist für 3,49 Euro zu erwerben. In wie weit sich die beiden Varianten allerdings voneinander unterscheiden, wird sowohl in der App als auch im App Store nicht ersichtlich. Interessierte Spieler können das kleine Geschicklichkeits-Spiel aber auf jeden Fall gratis ausprobieren.

The Leap
The Leap
Preis: Kostenlos+

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. misterbandit sagt:

    Das Spiel ist allerdings schon ziemlich alt. Schon 2016 gab es das im Store unter dem Namen BULK.

  2. Adda sagt:

    „BLUK“ von Deepak Madathil meintet Ihr ?
    https://itunes.apple.com/de/app/bluk/id1054829917?mt=8

    • misterbandit sagt:

      …stimmt, sorry habe mich vertippt! Aber jetzt sehe ich auch, dass es das sogar noch gibt. Echt dreist oder die Möglichkeit verschiedene Wege um Geld zu verdienen…

Kommentar schreiben