Pioneer Rayz: Lightning-Kopfhörer jetzt bei Amazon und Apple verfügbar

Die neuen In-Ears Pioneer Rayz werden per Lightning angeschlossen. Jetzt können sie käuflich erworben werden.

Pioneer Rayz

Im Februar dieses Jahres haben wir ganz kurz auf die neuen Lightning-Kopfhörer-Serie Pioneer Rayz aufmerksam gemacht, jetzt könnt ihr die neuen In-Ears bei Apple und bei Amazon ordern. Gerne geben wir euch alle wichtigen Informationen mit auf den Weg.


Verfügbar ist der Pioneer Rayz sowie der Pioneer Rayz Plus. Die Plus-Version bietet zusätzlich einen Lightning-Port, um so das iPhone während der Nutzung aufladen zu können. Weiterhin bieten die In-Ears tolle Features, einige davon kennen wir von den AirPods. Nimmt man die Kopfhörer aus dem Ohr, stoppt auch automatisch die Wiedergabe. Über das „Smart Noice Cancelling“ werden Umgebungsgeräusche gefiltert, im HearThru-Mode werden genügend Geräusche hindurchgelassen, um so nicht komplett von der Umgebung abgeschirmt zu sein.

Pioneer Rayz machen einen sehr guten Eindruck

Ebenfalls klasse: An der Kabelfernbedienung gibt es einen Smart Button, mit dem man Anrufe schnell stummschalten oder die MyRayz-App (App Store-Link) aufrufen kann. Über diese ist es möglich die In-Ears auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen, auch ein Equalizer ist verfügbar. Außerdem sind die Rayz die ersten Lightning-Kopfhörer, die die Funktion „Hey Siri“ unterstützen, um so Nachrichten zu schreiben oder die Musik steuern zu können. In diesem Zusammenhang ist auch „Smart Mute“ sehr praktisch, denn das Mikrofon wird nur dann freigeschaltet, wenn man redet. Bei einem Video-Anruf können so störende Geräusche ausgeblendet werden.

‎Pioneer Rayz
‎Pioneer Rayz
Preis: Kostenlos

Die technischen Daten und Funktionen lesen sich wirklich gut. Zum Klang können wir bisher nichts sagen. Die Pioneer Rayz kommen mit sechs Paar Ohreinsätze aus Silikon sowie drei Paar aus Schaumstoff. Preislich kostet die Version Rayz 129,99 Euro, die Plus-Version kostet 179,99 Euro. Apple vertreibt die Plus-Version in den Farben Schwarz und Roségold exklusiv über den Apple Store, die Farbe Bronze und Graphite sind auch bei Amazon gelistet. Die Variante Rayz ist in Onyx und Ice bei Amazon verfügbar.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de