Premium-Titel Dead Age: Zombie-Apokalypse überleben in strategischem Rollenspiel

Zu einer der erwähnenswerteren Neuerscheinungen zählt eindeutig das Zombie-Spiel Dead Age.

Dead Age 1

Dead Age (App Store-Link) wurde frisch im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 3,49 Euro herunterladen. Das Spiel von Headup Games, die auch schon Titel wie Bridge Constructor und The Inner World in den App Store gebracht haben, erfordert mindestens 705 MB an freiem Speicher sowie iOS 10.0 oder neuer. Auch eine deutsche Sprachversion ist bereits vorhanden.


Dead Age kann am ehesten als Mischung zwischen rundenbasiertem Kampfspiel und taktischem Rollenspiel kategorisiert werden. Mit einer Spielfigur heißt es, eine Zombie-Apokalypse zu überleben, indem sich mit weiteren Überlebenden verbündet werden muss, Quests auf der Suche nach Ressourcen und Nahrung bewältigt werden, Ausrüstung hergestellt, das eigene Camp verteidigt und eigene Fähigkeiten nach und nach verbessert werden wollen. Das Team von Headup Games beschreibt Dead Age daher auch als „innovatives Indie-Survival-RPG“.

„Nach dem Ausbruch der Zombieseuche konntest du zum Glück andere Überlebende finden und dich in einem Camp verbarrikadieren“, so die Ausgangslage des Spiels laut App Store-Beschreibung. „Doch deshalb bist du noch lange nicht in Sicherheit. Das Essen geht zur Neige, Verletzte müssen versorgt und Vorräte müssen beschafft werden. Die Bedrohung von Untoten, aber auch menschlichen Banden steigt stetig an und du musst dein Camp vor Angriffen verteidigen.“

iOS-Version enthält alle Inhalts-Updates der PC-Variante

Dead Age 2

Um diesem Ziel gerecht zu werden, muss sich der Spieler, nachdem er einen Namen für seine Figur und den Spielmodus („Casual“ oder „Hardcore“) ausgewählt hat, Tag für Tag neu beweisen und Entscheidungen treffen, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen. Die Entwickler sprechen von einer „nicht-linearen Story mit sechs verschiedenen Enden“ und der Möglichkeit, diese freizuschalten, „solltest du es schaffen, viele Wochen zu überleben“.

Die rundenbasierten Kämpfe, die einen Großteil des Dead Age-Gameplays ausmachen, sind an klassische Modelle angelehnt worden und erlauben es nicht nur, verschiedene Waffen im Team einzusetzen, sondern auch von Spezialfähigkeiten, erlernten Skills sowie Extras wie Bomben und Fallen Gebrauch zu machen. Auch Medikits und ausgebildete Sanitäter sind in den Kämpfen gegen Horden von Untoten hilfreich. Sollte man doch einmal das Zeitliche segnen, lässt sich der Charakter beim Neustart gleich zu Beginn mit kleinen Upgrades, die man sich vorher durch erfüllte Herausforderungen erworben hat, stärken.

Ursprünglich ein Early Access-Titel, wurde Dead Age gemeinsam mit der Community von Steam entwickelt und dabei kontinuierlich verbessert. Seit der Erstveröffentlichung im Juli 2016 zog das Spiel tausende Zombie-Fans in seinen Bann und kommt auf eine sehr gute Steam-Durchschnittswertung. Die nun veröffentlichte iOS-Version von Dead Age enthält alle Content-Updates der PC-Version und kommt ohne jegliche In-App-Käufe oder Werbung aus. Für weitere Eindrücke sorgt abschließend der YouTube-Trailer zur mobilen Version.

‎Dead Age
‎Dead Age
Entwickler: Headup GmbH
Preis: 3,49 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de