5-Sterne-App Score! World Goals: Neuer Name und über 200 neue Tore

Ihr wundert euch über den App-Namen? Score! World Goals hieß früher auch Score! Classis Goals und hat mit dem Update über 200 neue Tore spendiert bekommen.

Score! World GoalsScore! World Goals (App Store-Link) wurde gestern auf Version 2.0 aktualisiert. Das Update integriert über 200 neue Tore, die es nachzuspielen gilt. Zusätzlich wurden Schuss-Tipps hinzugefügt, so dass sich die ideale Schusslinie anzeigen lässt. Ebenfalls neu ist der Multiplayer, in dem man in einem rundebasierten Gameplay mit Freunden und Spielern aus aller Welt über das Game Center Tore erzielen kann.

Die Entwickler waren wirklich fleißig, denn ab sofort gibt es eine „Daily Goal Challange“, sowie Bestenlisten und eine Anbindung an soziale Netzwerke, um seine Erfolge teilen zu können. Das Spiel ist durchschnittlich mit fünf Sternen bewertet, kann kostenlos geladen werden, beinhaltet allerdings auch einige In-App-Käufe für weitere Level-Pakete und zusätzliche Hilfestellungen, falls man den Ball einfach nicht ins Netz bekommt.

Doch was genau muss man eigentlich in Score! World Goals machen? Im Spiel spielt man über 300 verschiedene Tore nach, hierbei handelt es sich um echte Klassiker aus den Jahren 1980 bis 2010. Alle Tore sind aus Spielen von verschiedenen Nationalmannschaften, darunter natürlich auch die deutsche Elf. Unter anderem ist der tolle Treffer von Mesut Özil im Gruppenspiel der WM 2010 gegen Ghana enthalten.

Zu jedem Tor gibt es Anfangs eine kleine Skizze, die zeigt wohin man den Ball abspielen und wie genau das Tor erzielt werden muss. Im Amateur-Modus hält das Spiel zwischendurch immer wieder an und man kann den Pass oder Schuss per Fingerwisch genau platzieren. Im Profi-Modus wird es langsam etwas schwerer, hier muss man auch die Schusskraft bestimmen.

Score! World Goals ist jedenfalls einfach zu erlernen und macht jede Menge Spaß, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Der Download ist kostenlos und mit dem neuen Update gibt es wieder genügend Tore, die es nachzustellen gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de