Scott von Feuerwear: Macht auch mit 15 Zoll eine gute Figur

Die Produkte von Feuerwear sind mir ans Herz gewachsen, das Design und das Material finde ich einfach kultig – heute werfe ich einen Blick auf die Laptoptasche Scott 15.

Feuerwear Scott 15 4Feuerwear Scott 15 1Feuerwear Scott 15 2Feuerwear Scott 15 3

Ein Problem hatte ich mit dem neuen MacBook Pro, das ich euch in diesem Artikel vorgestellt habe: Es passte nicht mehr in meinen alten Messenger-Bag, ebenfalls ein Scott von Feuerwear. Im Handumdrehen habe ich mir die feuerrote Tasche in einer Nummer größer gesichert, damit das Notebook in 15 Zoll wieder sicher zur Arbeit transportiert werden kann. Diese Chance will ich natürlich nutzen, um euch das Produkt noch einmal vorstellen zu können – im Vergleich zum kleinen Bruder haben sich nämlich einige Details geändert.

Das Grundgerüst ist natürlich gleich geblieben. Auch Scott 15 besteht wie seine Brüder „13“ und „17“ zum großen Teil aus Feuerwehr-Schlauch, der bereits für einig Zeit im Einsatz war und von der Feuerwehr ausgemustert wurde. Das verwendete Material hat natürlich einen großen Vorteil: So ein Schlauch muss in seinem Leben richtig viel aushalten und ist dementsprechend langlebig. Für die Verarbeitung kommen natürlich nur unversehrte Schläuche in Frage, die zudem gereinigt und aufbereitet werden. Ein weiterer Aspekt: Das Design ist durch Aufdrucke und kleine Abnutzungserscheinungen bei jeder Tasche ganz individuell.

“Wir verwenden für unsere Produkte vor allem C- und B-Druckschlauch. In Deutschland gibt es Feuerwehrschlauch hauptsächlich in zwei Farben: rot und weiß. Deshalb gibt es die meisten unserer Produkte in diesen zwei Farben. Bei unsere Laptoptasche Scott drehen wir den Schlauch um. Das heißt das farbige Gewebe ist innen und die schwarze Gummierung ist außen. So können wir Scott auch in der Farbe schwarz produzieren”, berichten die Hersteller auf ihrer Webseite.

Scott 15 bietet mit seinen Maßen von 39.5 cm x 30.5 cm x 13 cm (BxHxT) genug Platz für ein Notebook mit 15 Zoll, in meinem Fall das oben erwähnte MacBook. Auch bei diesem Produkt kann man die Abgrenzung für das Notebook herausnehmen und den Innenraum so noch etwas größer gestalten, falls man mal etwas anderes transportieren möchte. Im Gegensatz zum kleinen Bruder hat man im großen Scott von Feuerwear noch einige andere Fächer.

Scott von Feuerwear bietet genügend Platz

So finden sich im Inneren zwei große Innenfächer, in denen man etwa ein iPad mini oder iPad Air unterbringen kann. Außerdem ist an einer Seitenwand eine kleine Reißverschlusstasche angebracht, an dessen Außenseite sich drei weitere kleine Fächer finden, etwa für Kleinkram wie Stifte. Klappt man den Deckel von Scott auf, entdeckt man zudem ein zusätzliches Fach für Dokumente einer Größe von bis zu DIN A4, das mit einem wasserfesten Reißverschluss ausgestattet ist. Zusätzlich baumelt auf der Innenseite ein Band mit einem kleinen Clip, Feuerwear selbst spricht hier von einem „Schlüsselfinder“. Ich persönlich fand diesen etwas störend und habe ihn kurzerhand herausgeschnitten.

Wer viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, wird sich über ein weiteres Feature freuen. Neben dem verstellbaren Schultergurt gibt es auf der gepolsterten Rückseite der Tasche einen verstellbaren Beckengurt mit Klickverschluss, der den Transport auf zwei Rädern deutlich erleichtert, da Scott dann nicht mehr so leicht um den Körper rutscht. Bei normalen Tragen der Tasche stört der Gurt mit seinen beiden Verschlüssen nicht wirklich, trotzdem hätte ich mir eine Option gewünscht, dass man auf den zweiten Gurt auch verzichten kann.

Im Prinzip kann ich über den Scott von Feuerwear aber nichts negatives berichten – die Tasche erfüllt ihren Zweck, ist sehr sauber und vor allem solide verarbeitet und sieht noch dazu sehr schick aus, wenn man den Feuewehr-Stil mag. Insgesamt eine runde Sache, wenn da nicht der Preis wäre: 159 Euro sind schon eine Hausnummer. Dafür kann man sich im Feuerwear-Shop auch sein ganz eigenes Unikat zielgenau aussuchen. Zudem sollte man bedenken, dass alle Produkte von Feuerwear in Handarbeit entstehen – und das hat seinen Preis. Wer sich nicht bei Feuerwear anmelden möchte, kann die Laptoptasche auch bei Amazon bestellen – dann allerdings kann man nur die Farbe auswählen, nicht das individuelle Design.

Kommentare 3 Antworten

  1. Nur so als Tipp: Zwischenzeitlich benutze ich dieses „Schlüsselband“ (hab ich an meiner „Nichtfirewaretasche“ auch) als „festen Ort“ für einen ganz speziell gekennzeichneten USB- Stick, der diesen Platz ausschließlich bei Nutzung verlässt. Das haut jetzt seit zwei Jahren super hin und Ich weiss schon gar nicht mehr, wieviele USB-Sticks ich vorher mitgewaschen/verliehen/verschlampt oder Jahre später irgendwo wiedergefunden habe. Der ist immer noch da und immer zur Hand…

  2. Ich habe Jack in Weiß und einer 13er in Gelb, würde ich immer wieder kaufen. Glaube meine Freundin ist sogar schon bei Nummer drei 😉 eine sehr kleine auch in Gelb und nun noch eine Geldbörse von Feuerware.
    Einfach in die Waschmaschine wenn Sie schmutzig sind, tolles Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de