8 Ball Pool: Beliebtes Billard-Spiel bekommt „Pool Clubs“

Das iOS-Spiel 8 Ball Pool hat per Update neue Funktionen erhalten. Das ist neu.

Während meiner Schulzeit habe ich ein paar Jahre Billard im Verein gespielt. Die Zeiten sind aber vorbei, jetzt greife ich nur noch selten zum Queue. Wenn ihr lieber digital spielt, ist 8 Ball Pool eine gute Wahl. Über 8 Ball Pool (App Store-Link) von Miniclip haben wir erstmals im Juli 2011 berichtet und heute ist das Spiel immer noch sehr beliebt – und die Entwickler spendieren der App immer noch Updates.

Weiterlesen

8 Ball Pool: Miniclip schickt Billard-App mit Online-Matches ins Rennen

8 Ball Pool kann man ab sofort auch auf iPhone und iPad spielen – es handelt sich um ein bekanntes Online-Billard-Spiel.

Die Universal-App kann für 89 Cent aus dem App Store geladen werden, der Download mit 38,4 MB sollte bei schneller Internetverbindung in wenigen Sekunden vollzogen sein. Im App Store tummeln sich viele Billard-Simulationen, viele davon sind wirklich schlecht. Mit „8 Ball Pool“ (App Store-Link) bekommt man allerdings eine klasse Umsetzung geboten.

Einige werden „8 Ball Pool“ vielleicht schon als Facebook-Spiel oder Web-Browser-Version kennen. Zum Start der Applikation kann man sich entweder mit seinen Facebook-Konto, einem Miniclip.com-Account oder als Gast einloggen. Spielt man als Gast, kann man allerdings keine Freunde einladen und herausfordern. Auf dem Startbildschirm gibt es die Auswahl zwischen „1 on 1“ oder „Play with Friends“.

Weiterlesen

Billard spielen: Neuerscheinung 8 Ball Pool

Die Entwickler von Miniclip haben eine neue iPhone-App in den Store gebracht: 8 Ball Pool (App Store-Link ).

Fragger, Gravity Guy oder auch iStunt stammen alle aus der Entwicklerschmiede Miniclip. Nun gesellt sich 8 Ball Pool zum Angebot hinzu.

Billard-Apps gibt es einige im Store. Eine gelungene Umsetzung bietet 8 Ball Pool an. Doch wir wollen euch vorweg sagen, dass es bisher nur einen einzigen Spielmodus gibt.

In 8 Ball Pool spielt man immer alleine und gegen die Zeit. Man muss versuchen, so viele Bälle zu versenken wie nur möglich. Dabei richtet man das Queue mit einem Fingerwisch aus, zieht es nach hinten und lässt los. Für jede versenkte Kugel wird Zeit gutgeschrieben, versenkt man die weiße Kugel, wird Zeit abgezogen. Sobald nur noch eine Kugel auf dem Tisch liegt, werden neue aufgebaut.

Das Spiel an sich ist ganz nett, doch der eine Spielmodus ist eindeutig zu wenig. Wenn hier ein Multiplayer-Modus oder aber auch ein Karriere-Modus nachgereicht wird, dann ist 8 Ball Pool eine gelungene Sache.

8 Ball Pool kostet 79 Cent und von Miniclip ist man eigentlich besseres gewohnt. Vielleicht sollte man mit dem Kauf bis zu einem Update abwarten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de