Alayer: Günstige Foto-Bearbeitung mittels verschiedener Ebenen

Klar, Bearbeitungs-Apps für eure Fotos gibt es schon zuhauf im App Store – Alayer jedoch kommt mit einer sehr einfachen Handhabung daher.

Alayer ist zum einen in einer Verson für das iPhone (App Store-Link) erhältlich, die derzeit mit 89 Cent bezahlt werden muss, sowie einer iPad-Variante (App Store-Link), die zum gleichen Preis im deutschen App Store erhältlich ist. Mit 45,4 MB (iPhone) und 41,1 MB (iPad) ist sogar noch ein Download aus dem mobilen Datennetzwerk möglich.

Im Gegensatz zu vielen anderen Foto-Apps für iPhone und iPad macht Alayer – der Titel deutet es schon an – von der Möglichkeit Gebrauch, auf schnellste Art und Weise mittels verschiedener Ebenen das eigene Bild signifikant zu verändern. Dazu hält der Entwickler Loran Dyrmishi in Alayer mehr als 70 unterschiedliche Effekte bereit, die in sechs Kategorien eingereiht worden sind. Als da wären: Effects (Fotofilter), Textures, Lens Flares, Gradients, Light Leaks und Colouring. Zusätzlich gibt es eine Möglichkeit, in einem weiteren Bereich das Bild mittels üblicher Schieberegler zu Kontrasten, Farbtemperatur, Sättigung etc. anzupassen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de