Brick People: Bauklötze für Anfänger

Brick People ist erst seit wenigen Tagen im App Store vertreten. Nun möchten wir einen Blick auf das Spiel werfen.

Brick People kann derzeit sogar reduziert aus dem App Store geladen werden und umfasst genau 33 MB. Es ist sowohl eine iPhone- (App Store-Link) als auch eine iPad-Version (App Store-Link) zu finden. Preislich zahlt man für die kleine Variante 79 Cent, fürs iPad-Spiel 1,59 Euro.

In dem Arcade-Puzzle-Spiel von Sega muss der Hunger der Brick People gestillt werden, indem man mit Lego-artigen Bausteinen einen kleinen Turm baut. Die kleinen Brick People bewegen sich automatisch und klettern an den Steinen hinauf, um an die leckeren Früchte zu gelangen. In jedem Level gibt es eine bestimmte Vorgabe an Früchten, die erfüllt werden muss.

Zusätzlich gibt es das Brick Monster, welches Probleme bereitet, indem es Hindernisse in den Weg stellt. Wenn diese aus dem Weg geräumt werden, gibt es einige Extra-Sekunden für das Zeitkonto.

Das Spiel verfügt über drei Schwierigkeitsstufen und einem Multiplayer-Modus. Über eine Bluetooth-Verbindung kann man gegen Freunde antreten, auf dem iPad wird der große Bildschirm geteilt, so dass man an einem Gerät spielen kann. Insgesamt ist die App zwar nett gemacht, könnte nach ein paar Leveln aber etwas mehr Abwechslung vertragen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de